yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Speedo! » Mi 13. Jan 2021, 00:59

Aber Straßen gibt´s schon bei Euch, oder? :mrgreen:


Zumindest hast immer einen Grund für eine Tour: "Muss mal schnell zur Tante und Ölfilter holen!" :D
Bei mir sind´s grad mal 15 km, da wird nicht mal das Öl warm :cry:
Dafür fahr ich dann halt wegen jedem Teil extra... :mrgreen:
Zuletzt geändert von Speedo! am Mi 13. Jan 2021, 01:02, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4730
Images: 58
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon schriener » Mi 13. Jan 2021, 01:02

[quote="Speedo!"]Ich mein schon mal was von der Legende über eine Classic mit VP05 gehört zu haben ;)
Gab´s aber bloß eine Handvoll davon.


Also meine Classic ist auch VP05 :up:
"Hoffnung ist ein Fehler. Wenn Du nicht reparieren kannst, was kaputt ist, wirst Du verrückt."
- Mad Max - Fury Road
Benutzeravatar
schriener
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 115
Images: 2
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 19:27
Wohnort: Viersen
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Speedo! » Mi 13. Jan 2021, 01:03

Aha! Jetzt kommen die ganzen Sachen raus :braue:
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4730
Images: 58
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Flo » Mi 13. Jan 2021, 06:49

Speedo! hat geschrieben:Dafür fahr ich dann halt wegen jedem Teil extra... :mrgreen:



Das ist aber nicht Klimaneutral, wenn das die Greta hört. :prost:

Oder ruckelst Du nur mit dem Freilauf hin, das wäre ein E-Bike. Dann ist alles gut. :D
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5458
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Ede » Mi 13. Jan 2021, 14:16

Zumindest hast immer einen Grund für eine Tour: "Muss mal schnell zur Tante und Ölfilter holen!"


Aber nicht bei dem Wetter :oops: Und Ölwechsel mache ich meist im Winter. Da habe ich Zeit und kann meist eh nicht fahren, verpasse also nix. Gut, ich könnte im Sommer die Teile holen :roll:
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3793
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon JOE » Mi 13. Jan 2021, 20:30

Hab auch eine Bj 2001
Gruss JOE



LOUD PIPES SAVE LIVES
Starbiker-Saar-Pfalz
im Forum seit 2003
Benutzeravatar
JOE
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1720
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:46
Wohnort: 66879 Schrollbach/Pfalz
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon JOE » Mi 13. Jan 2021, 20:33

Also bis jetzt gibts hier 4 VP05 Classic.
Wer hat die letzte ??????
Gruss JOE



LOUD PIPES SAVE LIVES
Starbiker-Saar-Pfalz
im Forum seit 2003
Benutzeravatar
JOE
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1720
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:46
Wohnort: 66879 Schrollbach/Pfalz
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Max » Mi 13. Jan 2021, 22:25

Auch ich habe eine VP05 Classic Bj.2000.
Ich kann trotzdem bei mir keine gesundheitlichen Einschränkungen feststellen. Mhhh...
Alle Männer in meiner Familie fahren 1100er Dragstar!
Benutzeravatar
Max
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 457
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 16:21
Wohnort: Güstrow, Mecklenburg
Modell: 1100er Classic A
Baujahr: 2000

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Speedo! » Do 14. Jan 2021, 00:21

Meine Classic will sich aber keine Herstellernummer mit alten Kostüm-Modellen teilen müssen.
Meine will eine eigene! :braue:



Flo hat geschrieben:
Speedo! hat geschrieben:Dafür fahr ich dann halt wegen jedem Teil extra... :mrgreen:



Das ist aber nicht Klimaneutral, wenn das die Greta hört. :prost:

Oder ruckelst Du nur mit dem Freilauf hin, das wäre ein E-Bike. Dann ist alles gut. :D


Greta, wer? :mrgreen:

Nicht ständig ein neues Fahrzeug kaufen, ist schon mal sehr klimaneutral ;)



Ede hat geschrieben:
Zumindest hast immer einen Grund für eine Tour: "Muss mal schnell zur Tante und Ölfilter holen!"


Aber nicht bei dem Wetter :oops: Und Ölwechsel mache ich meist im Winter. Da habe ich Zeit und kann meist eh nicht fahren, verpasse also nix. Gut, ich könnte im Sommer die Teile holen :roll:


Gönau! Bissl voraus denken :braue:

Das Argument versteh ich durchaus. Aber Ölwechsel im Winter? :shock: Wie geht da warm fahren?
Und wie kriegst Du den festgefrorenen Schraubenschlüssel wieder von der Hand wech? :mrgreen:
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4730
Images: 58
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Ede » Do 14. Jan 2021, 08:23

Warm laufen lassen. Inzwischen Gasheizer vorwärmen. Mache ich schon seit Jahren so
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3793
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

VorherigeNächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste