Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Grazer » Fr 29. Mär 2019, 08:29

Hallo werte Kollegen,

Ich bin der Rainer und habe mir letztes Jahr eine 2001er Dragstar 1100 Custom geholt. Nun würde ich gerne das Vorderrad auf ein "Classic" umbauen. Was muss ich noch ändern? Sind die Gabelbrücken gleich?
Und wo bekommt man gute Vorderräder, bzw. soll ich mir ein Felgenband und die Speichen kaufen und selbst umspeichen?

Gruss, Rainer
Wer früher bremst, ist länger langsam, hmm..
oder lebt länger, was will ich nun?
Benutzeravatar
Grazer
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 15
Images: 0
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 15:27
Wohnort: 8010 Graz
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Flo » Fr 29. Mär 2019, 19:20

Hey,

ob die Gabelbrücken breiter ist weis ich nicht.
Aber umspeichen geht.
Felgenband ca. 300-400€, Speichen 2€ das St. bei 48 St., einspeichen kannste selber machen, zentrieren ca. 100-150€.
Fender aus der Bucht 50€.
Dann noch die Eintragung.

Gebraucht schwer zu finden bis gar nicht.
Motorrad Burchard, Bandit Cycles 990€, musste mal googlen.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4889
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Sonic » Fr 29. Mär 2019, 22:20

Wenn es nur um das Rad geht umspeichen.

Der Fender hat ne andere Halterung. Die Tauchrohre müssten dann auch getauscht werden.
Gabelbrücken sind vom Abstand gleich.
Nur bei der Classic ist die untere anders wegen der Cover.

Gruß Sonic
Sonic
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 401
Images: 4
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:43
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Grazer » Fr 29. Mär 2019, 22:53

Super, danke.

Muss ich mir überlegen. Manchmal gibt es ganze Räder mit Versand aus USA so um ca. € 300,-
Gabelcover von Nothigh1 hätte ich schon, muss mir mal auschauen wo der Unterschied beim Fender ist, ob man da einen Halter basteln kann, und nicht gleich die Tauchrohre auch tauschen muss.

Gruss Rainer
Wer früher bremst, ist länger langsam, hmm..
oder lebt länger, was will ich nun?
Benutzeravatar
Grazer
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 15
Images: 0
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 15:27
Wohnort: 8010 Graz
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Sonic » Fr 29. Mär 2019, 23:56

Bei der Classic sind die Halter der 2 Schrauben auf einer Höhe.
Bei der Custom, diagonal oben und unten.

Gruß Sonic
Sonic
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 401
Images: 4
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:43
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Flo » Sa 30. Mär 2019, 06:27

Wenn Du die Gabelcover hast vom Nothigh mach sie drauf.
Sind top, habe meine ich glaube schon 10 Jahre.
Wenn Du dir ein Rad aus Amiland bestellst, kläre das vorher mit dem Tüv ob die das eintragen.

Den Fender der Classic vorn und der Custom hinten sieht bescheiden aus.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4889
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Grazer » Sa 30. Mär 2019, 09:00

Hallo,
Den hinteren Fender von der Classic habe ich schon, und kenne auch eine Firma die laufend Umbauten macht und typisiert, sind Bekannte von mir.
Ich hoffe dass der Umbau mit originalen Yamahateilen weniger Probleme macht.

Aber Sie werden schon etwas finden, dass Ihnen nicht so ganz passt. Schauma mal, ich werfe die Custom-Teile ja nicht weg. Wenns nicht geht, muss ich eben zurück bauen.

Schönen Samstag, Rainer
Wer früher bremst, ist länger langsam, hmm..
oder lebt länger, was will ich nun?
Benutzeravatar
Grazer
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 15
Images: 0
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 15:27
Wohnort: 8010 Graz
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Grazer » Fr 10. Mai 2019, 08:46

Hallo Freunde,

habe inzwischen eine 16" Felge in den USA gefunden in gutem Zustand, also werde ich mir einen vorderen Classic Fender auch noch schiessen.
Gibt es eigentlich einen Umbau des Auspuffs auf beide Seiten? Also je links und rechts eine Tröte?

Gruss vom Grazer :D
Wer früher bremst, ist länger langsam, hmm..
oder lebt länger, was will ich nun?
Benutzeravatar
Grazer
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 15
Images: 0
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 15:27
Wohnort: 8010 Graz
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon wahadre » Fr 10. Mai 2019, 09:16

Grazer hat geschrieben:Hallo Freunde,

Gibt es eigentlich einen Umbau des Auspuffs auf beide Seiten? Also je links und rechts eine Tröte?

Gruss vom Grazer :D


Dazu ne kleine Geschichte:
Auf einer Veranstaltung bin ich im letzten Jahr so durch die geparkten Motorräder geschlendert. Habe da eine sehr hübsche XVS gesehen. Kurz danach kam ich zurück und von der anderen (der linken) Seite erneut auf die Maschine zu und war mehr als erstaunt, dass die den Auspuff LINKS hat! Bin dann mehrfach um den Bock rum gelaufen und war noch mehr verwundert, dass die RECHTS ebenfalls 2 Tüten hat! Fand ich zunächst doch übertrieben. Meine erstaunten Blicke und mehrere Runden um den Bock hat auch der Besitzer mitbekommen, der gerade zurück kam. Der fragte mich dann grinsend "na, verwirrt?", worauf ich antwortete "ja, in der Tat". Er hat dann erzählt, dass das eine 1300er 4-Zylinder wäre, daher auch Auspuff an beiden Seiten. Das wären eigentlich stumpf 2 650er Motoren nebeneinander. Er hätte die einzige "XVS 1300 Royal Star" im Hamburger Raum, in Deutschland sind ungefähr 10 bis 15 Maschinen davon zugelassen. Waren in Deutschland damals zu teuer und wurden so gut wie gar nicht verkauft. Die meisten sind US-Importe.
Bei Ebay gibts gerade ein paar davon, kannst dich ja evtl davon inspirieren lassen. Vielleicht gibts auch Teile für die 1300er zu kaufen, die passen und deinen Umbau erleichtern.
Hier zum gucken: https://www.ebay.de/sch/Auto-Motorrad-F ... Royal+Star
Zuletzt geändert von wahadre am Fr 10. Mai 2019, 19:16, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Walter
wahadre
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 190
Images: 4
Registriert: So 16. Jul 2017, 15:18
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Modell: 650 Classic VM02
Baujahr: 1998

Re: Umbau XVS 1100 Custom zu Classic

Beitragvon Mopedmessi » Fr 10. Mai 2019, 11:05

Genau so ging es mir auch bei einem Flohmarkt im westfälischen Datteln. Yamaha XVirgendwas mit reichlich Auspuff.

Thomas
Täglich geht die Sonne auf,
täglich weicht die Nacht dem Licht,
täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.
Benutzeravatar
Mopedmessi
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 174
Images: 8
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 07:53
Modell: VM04 Bobba
Baujahr: 2005

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste