falcon cromo line

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: falcon cromo line

Beitragvon Moppedgarage » Mo 10. Feb 2020, 22:11

so ganz unrecht hat der Graukittel nicht. Abgasmessung , Lautstärkemessung im stand und fahrbetrieb , Leistungsmessung und was weiss ich nich noch alles und das schlimmste ist : du musst alle Herstellerwerte ( Abgas und Motorleistung ectr) in einem vorgegebenen Toleranzrahmen einhalten und das ganze um eingetragen ein paar Db lauter unterwegs zu sein ? Das die Kosten 4stellig sind kann ich mir schon vorstellen. Willst du es legal laut haben dann musst du auf ein Möp älteren Baujahres zurückgreifen , da hast du mit weniger ausgaben mehr möglichkeiten. Eine XVS ist dafür leider nicht alt genug um einen Auspuffeigenbau kostengünstig eintragen zu lassen.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 613
Images: 39
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: falcon cromo line

Beitragvon schriener » Di 11. Feb 2020, 06:01

Moppedgarage hat geschrieben:so ganz unrecht hat der Graukittel nicht. Abgasmessung , Lautstärkemessung im stand und fahrbetrieb , Leistungsmessung und was weiss ich nich noch alles und das schlimmste ist : du musst alle Herstellerwerte ( Abgas und Motorleistung ectr) in einem vorgegebenen Toleranzrahmen einhalten und das ganze um eingetragen ein paar Db lauter unterwegs zu sein ? Das die Kosten 4stellig sind kann ich mir schon vorstellen. Willst du es legal laut haben dann musst du auf ein Möp älteren Baujahres zurückgreifen , da hast du mit weniger ausgaben mehr möglichkeiten. Eine XVS ist dafür leider nicht alt genug um einen Auspuffeigenbau kostengünstig eintragen zu lassen.

Aha! Danke. Dann eben nicht. :roll:
"Hoffnung ist ein Fehler. Wenn Du nicht reparieren kannst, was kaputt ist, wirst Du verrückt."
- Mad Max - Fury Road
Benutzeravatar
schriener
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 19:27
Wohnort: Viersen
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: falcon cromo line

Beitragvon schriener » Sa 22. Feb 2020, 14:15

Bild

Also so sieht der Sound Control Auspuff aus, da muss die Rennleitung sich schon gut auskennen :twisted:

Jetzt Versuch ich noch ein Video mit Sound hochzuladen.

Es gibt eine TÜV Einstellung, mit der man aber nur so 2 km fahren soll. Klingt sehr leise.
Ich hab’s auf die „leiseste“ Stellung eingestellt, reicht mir völlig. Voll offen ist schon heftig.

OK, für Video bin ich zu doof, YouTube hochladen vom IPad kann ich auch nicht.
Man sieht drei kleine Kerben am Auslass, 08:40 Uhr ist zu (TÜV), 08:45 Uhr ist erste Fahrstufe ( das hab ich jetzt), 09:00 Uhr ist voll offen. Alles dazwischen kann man je nach Geschmack einstellen.
Ich finds gut, auch wenn es nicht so gaaanz legal ist.
"Hoffnung ist ein Fehler. Wenn Du nicht reparieren kannst, was kaputt ist, wirst Du verrückt."
- Mad Max - Fury Road
Benutzeravatar
schriener
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 19:27
Wohnort: Viersen
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: falcon cromo line

Beitragvon Ich » Sa 22. Feb 2020, 16:29

Also ich hab auf der 650 die Tüten von MCJ mit Klappen verbaut . Die haben EG-BE. also sind sogar ohne Eintragen legal (wenn Klappen zu).
Bei bedarf sehr schnell laut/leise mit Drehhebel zu verstellen.
Sind bei meiner Wild Star sogar eingetragen und das ohne Probleme da eine Freigabe für diverse Modelle (z.B. xv1600/xvs650/xvs1100....) vorhanden ist.
Benutzeravatar
Ich
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 90
Images: 7
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 10:10
Modell: XV1600/XVS650
Baujahr: 2003

Re: falcon cromo line

Beitragvon schriener » Sa 22. Feb 2020, 17:57

Na Ja. Der Unterschied ist halt der originale Look des Auspuff. Wenn mich die Rennleitung zwei mal anmeckert, kommt das Ding in die Bucht.
"Hoffnung ist ein Fehler. Wenn Du nicht reparieren kannst, was kaputt ist, wirst Du verrückt."
- Mad Max - Fury Road
Benutzeravatar
schriener
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 19:27
Wohnort: Viersen
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: falcon cromo line

Beitragvon Ede » So 23. Feb 2020, 16:52

Ist die Sound Control dieser seltsame Aufsatz am Endstück? Oder ist das ein kompletter Einsatz? Schön ist anders :?
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3322
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: falcon cromo line

Beitragvon schriener » So 23. Feb 2020, 17:09

Es ist ein kompletter Einsatz in den Original-EA. Ich finds nicht so hässlich, vielleicht kommt’s im Foto zu heftig rüber.
Der sichtbare schwarze Rand ist max. 2mm breit.
"Hoffnung ist ein Fehler. Wenn Du nicht reparieren kannst, was kaputt ist, wirst Du verrückt."
- Mad Max - Fury Road
Benutzeravatar
schriener
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 19:27
Wohnort: Viersen
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: falcon cromo line

Beitragvon Ich » So 23. Feb 2020, 17:59

[quote="schriener"]Es ist ein kompletter Einsatz in den Original-EA.

:roll: Ist das dann nicht Urkundenfälschung ?

Ist schlieslich eine E-Nr. drauf :shock:
Benutzeravatar
Ich
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 90
Images: 7
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 10:10
Modell: XV1600/XVS650
Baujahr: 2003

Re: falcon cromo line

Beitragvon Moppedgarage » So 23. Feb 2020, 18:21

Manipulation am Schalldämpfer führt zum erlöschen der E-zulassung vom Dämpfer ist aber keine Urkundenfälschung. Irgendwie passt der Einsatz optisch nicht , sieht nach dem aus was er ist , nachträglich drangebastelt. Würde in verchromt wohl stimmiger aussehen.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 613
Images: 39
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: falcon cromo line

Beitragvon Flo » Mo 24. Feb 2020, 06:17

Jepp, sehe ich auch so.
Aber die Langzeiterfahrung wird es zeigen, und der erste Tüv Besuch.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5046
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

VorherigeNächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste