Blinker-Kontrollleuchte

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Armageddon » Di 11. Feb 2020, 06:22

Ohje, das hat aber mit der Schaltung laut Schaltplan aber gar nix mehr zu tun. :o :shock: :shock:

@Moppedgarage
Kannst Du mir den Schaltplan auch mailen, das muss ich mir anschauen?
Benutzeravatar
Armageddon
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 322
Images: 4
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 05:54
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Moppedgarage » Di 11. Feb 2020, 07:14

als Jpeg umgewandelt gehts , bitteschön hier der Schaltplan :

Bild
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 613
Images: 39
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Armageddon » Di 11. Feb 2020, 08:37

Das ist mal was anderes! :shock: Danke Moppedgarage :up:
So wie Moppedgarage schreibt mit selbstblinkenden LED`s müsste das auch funktionieren. Allerdings müsste doch eine LED ausreichen wenn Du in die beiden Kabel eine Sperrdiode einlötest, dann die andere Seite der LED an Masse legst.
Auf der anderen Seite sollte es aber mit der normalen Blinkerkontrollleuchte und Blinkrelais auch funktionieren wenn Du das immer spannungsführende Kabel (braun) an der Kontrollleuchte abklemmst und dann diesen Kontakt der Kontrollleuchte auf Masse legst. Die beiden anderen Kabel rechts/links (Farben Ch/Dg) hinter dem Schalter mit Sperrdioden an den anderen Kontakt der Kontrollleuchte anschliesst. Das wäre dann eine Parallelschaltung zu den Blinkern. @Ede Als Du als Du die Sperrdioden eingelötet hattest, hattest Du auch das immer spannungsführende Kabel (braun) abgeklemmt und den Kontakt der Kontrollleuchte auf Masse gelegt???
Dann sollte die Kontrollleuchte im Takt des Blinkrelais blinken. Die Frage ist, ob es dann mit dem originalen Blinkrelais noch funktioniert da Du eine geringere Leistung benötigst für die Kontrollleuchte. Alternativ vielleicht mit dem lastunabhängigen Relais versuchen.
Benutzeravatar
Armageddon
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 322
Images: 4
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 05:54
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Ede » Di 11. Feb 2020, 11:44

Noch mal: Durch die Lauflichtblinker schwankt die Spannung im Stromkreis. Da der vordere und der hintere auch unabhängig voneinander blinken, pendelt die Spannung unregelmäßig. Und damit kommen weder Glühlampe noch LED zurecht. Da nützen auch keine Sperrdioden. Ich muss jetzt (laut Moppedgarage) messen, ob wenigstens am Schalter links und rechts eine stabile Spannung rauskommt. Dann geht es auch mit einer Blink-LED.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3322
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Moppedgarage » Di 11. Feb 2020, 13:19

Ede zum messen mit dem Messgerät minus bitte direkt von der Batterie holen wenn es geht. Kleine schwankungen bei nur Batterie im bereich von um und bei 1 Volt wirst du immer haben wenn du zb Scheinwerfer einschaltest oder so aber das macht den selbstblinkenden LEDs wohl nichts aus da die einen arbeitsbereich von 9-14 Volt haben sollen. Halt uns auf dem laufenden...
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 613
Images: 39
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Ede » Di 11. Feb 2020, 16:37

Das Messgerät ist digital und kann leider keinen Min- oder Max-Wert speichern, aber die Schwankung liegt so zwischen 5 und 12V. Das sieht man auch an der Kontrolllampe. Aber ich messe trotzdem noch mal am Schalter.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3322
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Ede » So 23. Feb 2020, 16:31

Problem gelöst :lol:
Kontakte zum Blinkgeber überbrückt, wird nicht benötigt.
Blinkgeber-Plus mit Sperrdioden an den linken und rechten Blinkerkreislauf angeschlossen.
Blinkgeber-Minus an Kontrolllampe. Anderer Lampenkontakt an Masse.
Tadaa, geht:



Nebenbei gleich noch den Unterschied zwischen Schlusslicht und Bremslicht durch Abdimmen einzelner LED im Schlusslicht verbessert.

Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3322
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon schriener » So 23. Feb 2020, 17:31

Sieht gut aus! :up:
"Hoffnung ist ein Fehler. Wenn Du nicht reparieren kannst, was kaputt ist, wirst Du verrückt."
- Mad Max - Fury Road
Benutzeravatar
schriener
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 19:27
Wohnort: Viersen
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Speedo! » Mo 24. Feb 2020, 03:56

Nö! Sieht´s nicht ;)
Ich mag die Kirmes-Blinker einfach nicht und find sie aufmerksamtechnisch gesehen grenzwertig.
Aber wem´s gefällt und erlaubt sind sie ja (noch).

Immerhin funzt es jetzt. Aber die Kontoll-Leuchte wär mir auch zu schnell :braue:

Wenn mir noch was zu meckern einfällt, meld ich mich wieder ;)
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4345
Images: 53
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Blinker-Kontrollleuchte

Beitragvon Flo » Mo 24. Feb 2020, 06:14

Sehen klasse aus, aber ist halt Geschmacksache.

PS
Dieses Diodenblinken würde mich auch stören.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5046
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

VorherigeNächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste