Benzin tropft aus dem Auspuff

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Benzin tropft aus dem Auspuff

Beitragvon Hermann59 » Mi 18. Mär 2020, 14:40

Moin zusammen
wollte am sonntag eine runde mit dem motorrad drehen
nach 4 monatiger standzeit sprang sie sofort an ,als ich den choke jedoch zur hälfte zurück schob ,fing sie an zu stottern
sie läuft ziemlich unrundt und beim gasgeben geht sie manchmal aus
aus dem auspuff des hinteren zylinders tropft benzin und es qualmt daraus ,wenn man die hand vor dem auspuff hält ,ist der druck aus dem vorderen zylinder höher als aus dem hinteren
das problem mit dem benzinaustritt aus dem gleichen zylinder hatte ich letztes jahr im sommer schon mal ,babe die maschine damals in die werkstatt gebracht ,wo festgestellt wurde ,das die zündkerze sich verabschiedet hatte welche erst 3 monate lm motorrad war
meine frage an euch:
kann das wieder an der kerze liegen oder hat es andere gründe warum damals die kerze kaputt ging ,
ich finde es seltsam ,das dasselbe problem nach so kurzer zeit wieder auftritt, habe im februar allerdings eine falcom chromo line auspuffanlage angebaut ,kann die damit etwas zu tun haben ? Oder was kann die ursache sein ?
Danke im vorraus
hermann59
Hermann59
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 16:39
Wohnort: 49356 Diepholz
Modell: XVS1100A Classic
Baujahr: 2000

Re: Benzin tropft aus dem Auspuff

Beitragvon didi58 » Mi 18. Mär 2020, 15:24

Wenn die beiden Zylinder am Auspuff mit unterschiedlichem Druck arbeiten, stimmt die Verbrennung nicht.
Kann schon sein, dass sich eine neue Zündkerze schnell verabschiedet.
Ist aber nicht sehr oft der Fall.
Eventuell kommt dir ja der Zündfunken woanders abhanden...
Irgendwelche Übergangswiderstände in der Elektrik zur Zundspule, eine defekte Zündspule oder ähnliches.
Die Zündkerze mal rausnehmen und begutachten.
Eventuell mit dem vorderen Zylinder tauschen.
Kerzenstecker und Zündleitungen bereiten auch gern mal Probleme.
Den Elektrodenabstand am hinteren Zylinder etwas verringern.
Da hilft nur suchen und ausprobieren (und etwas Geduld)
Viel Erfolg

Didi
Benutzeravatar
didi58
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 129
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:07
Modell: 1100 Classic VP11
Baujahr: 2004

Re: Benzin tropft aus dem Auspuff

Beitragvon Holgi » Mi 18. Mär 2020, 17:51

Klopf mal mit dem Holzgriff eines Schraubendrehers die Vergaser ab. Möglicherweise hängen ja Schwimmer oder Nadelventil. Wenn es das war lasse den Vergaser revidieren. Keine Murks- und Pfuschrevision mit unzerlegtem Vergaser im Ultraschall baden. Richtig zerlegen, schallen, neues Nadelventil und alle Dichtungen neu.
Gruss
Holger
Benutzeravatar
Holgi
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 228
Images: 5
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:47
Wohnort: Zentralschweiz
Modell: xvs1100Classic
Baujahr: 2003

Re: Benzin tropft aus dem Auspuff

Beitragvon heizefeiz » Mi 18. Mär 2020, 20:22

War auch mein erster Gedanke, wenn es schon am Auspuff rausläuft dann wird es wohl nicht die Kerze sein.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
heizefeiz
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 246
Images: 0
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 12:52
Wohnort: Oberbergisches Land
Modell: XVS 1100 VP05
Baujahr: 1999

Re: Benzin tropft aus dem Auspuff

Beitragvon Hermann59 » Fr 20. Mär 2020, 17:17

Moin zusammen

@ didi58 ,Holgi ,heizefeiz

Danke für die Info ,werde die von euch genannten Tipps nacheinander durchgehen , hoffe ,ich finde den Fehler .Sonst bleibt nur noch der Weg in die Werkstatt .

Mfg Hermann59
Hermann59
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 16:39
Wohnort: 49356 Diepholz
Modell: XVS1100A Classic
Baujahr: 2000


Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron