Hypercharger

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Hypercharger

Beitragvon JoeSH » Do 16. Jul 2020, 07:48

durch den Fred über die gepimten Luffies ist der alte Wunsch in mir hoch gekommen den Hypercharger anzuschaffen.

Würde ihn gerne montieren aber halt legal mit Tüv-Nachrüstkit

Dazu eine Frage, ist eine Umbedüsung notwendig beim verwenden des Nachrüstkits oder geht das dann plug and play?

Auf Umbedüsung und Neueinstellung des Vergasers in der Saison hab ich keinen Nerv.


P.S. hab die Suche bemüht aber keine solide Aussage gefunden.
JoeSH
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 637
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2002

Re: Hypercharger

Beitragvon Dragus » Do 16. Jul 2020, 12:45

Kuck mal im chopperforum unter hypercharger, könnte hilfreich sein. Ich krieg den link momentan nicht gesendet. Sieht so aus, daß die Klappe in der TÜV-Version beim Gasgeben ZUgeht, so daß wohl kaum mehr Luft reinkommen kann, und Umdüsen ebenfalls notwendig ist.
----------------------------------------------------------------
Moralische Empörung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Dragus
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1584
Images: 0
Registriert: Di 25. Feb 2014, 11:26
Wohnort: Stelle
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2003

Re: Hypercharger

Beitragvon Wolle » Do 16. Jul 2020, 14:24

Dragus hat geschrieben:Kuck mal im chopperforum unter hypercharger, könnte hilfreich sein. Ich krieg den link momentan nicht gesendet. Sieht so aus, daß die Klappe in der TÜV-Version beim Gasgeben ZUgeht, so daß wohl kaum mehr Luft reinkommen kann, und Umdüsen ebenfalls notwendig ist.


So wurde es mir auch von meinem Bikeschrauber gesagt. Eine Umdüsung wäre auf jeden Fall notwendig. Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt einen Hypercharger zu installieren, nur der Aufwand ist mir einfach zu groß. Was den Lufti betrifft, gibt es auch andere Möglichkeiten.

https://intruderteam.de/epages/22128.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/22128/Products/%2296-41-070+%2C%2C+intruderteam%5B1%5D%22
Benutzeravatar
Wolle
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2768
Images: 30
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 10:02
Wohnort: Unterfranken
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2004

Re: Hypercharger

Beitragvon JOE » Fr 17. Jul 2020, 18:33

Hypercharger an der Classic oder an einem Bobber :shock:
Ist wie eine Bäuerin auf dem Acker mit High Heels
Gruss JOE



LOUD PIPES SAVE LIVES
Starbiker-Saar-Pfalz
im Forum seit 2003
Benutzeravatar
JOE
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1650
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:46
Wohnort: 66879 Schrollbach/Pfalz
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: Hypercharger

Beitragvon Wolle » Sa 18. Jul 2020, 13:15

JOE hat geschrieben:Hypercharger an der Classic oder an einem Bobber :shock:
Ist wie eine Bäuerin auf dem Acker mit High Heels



ist aber auch nicht schlecht :D :D :D

Aber dann mit Minirock ;)
Benutzeravatar
Wolle
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2768
Images: 30
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 10:02
Wohnort: Unterfranken
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2004

Re: Hypercharger

Beitragvon didi58 » Sa 18. Jul 2020, 14:54

Minirock ist immer gut. :)
Obwohl....

Bild[/URL]

Didi
Benutzeravatar
didi58
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 159
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:07
Modell: 1100 Classic VP11
Baujahr: 2004

Re: Hypercharger

Beitragvon captainron_at » Mi 22. Jul 2020, 13:51

Hallo!

Meines Wissens, ist die Klappenfunktion bei der TÜV-Variante umgekehrt. Also unter Last geht die Klappe zu, damit nicht mehr Luft hinein kommt. Da musst Du dann auch nicht umbedüsen, da ja die Luftmenge annähernd gleich bleibt wie durch den Original-Luftfilter.

In der "nicht TÜV-konformen Version" sind die Klappen unter Last offen. Hier ist ein umbedüsen des Vergasers notwendig, da ja viel mehr Luft rein kommt. Mehr Luft + mehr Sprit = geringfügige Leistungssteigerung.

Gibt aber auch die Möglichkeit, den HC in der Klappe-Offen Version zu betreiben, in dem um den Luftfiltereinsatz ein Metallstreifen rum kommt. Somit bleibt die "geile Optik" mit den bewegenden Klappen, aber kommt trotzdem nicht mehr Luft rein. Hab den so auch an meiner XV1600 eingetragen (Metallring war von Lottermann graviert). Kann Dir damit aber leider nicht mehr dienen, da ich meinen HC verkauft habe.

LG Reinhold
Benutzeravatar
captainron_at
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 136
Registriert: Do 28. Apr 2011, 21:54
Wohnort: A-8700 Leoben / AUSTRIA
Modell: XV 1600 Wildstar
Baujahr: 1999

Re: Hypercharger

Beitragvon Speedo! » Do 23. Jul 2020, 02:46

Find das Teil ja irgendwie nett. Aber bei Regen noch heimfahren, kann man wohl knicken, oder?
Wenn die Klappen offen sind, regnet´s dann ja direkt in den Zylinder :shock:
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4597
Images: 56
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Hypercharger

Beitragvon Flo » Do 23. Jul 2020, 07:22

Alte Socke drüber stülpen. :D
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5289
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Hypercharger

Beitragvon Ede » Do 23. Jul 2020, 08:24

Warum alte? Da ist die Filterwirkung schlechter
Alte Socke = löchrig
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3603
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Thommy und 12 Gäste