Starterfreilauf? Batterie? Laderegler????

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: Starterfreilauf? Batterie? Laderegler????

Beitragvon Speedo! » Di 5. Jan 2021, 02:57

Max hat geschrieben:Lieber WD-40 als Ballistol.
Wenn man etwas viel Ballistol nimmt, dann wir es bei Kälte "schmalzig" und das wäre im Schloß nicht gut.


Wenn´s warm wird, wird es dann wieder unschmalzig, oder? ;)
Interessant. Ich schmier ja nur bei über null Graden, da war es aber immer die beste Lösung. Hab gar kein WD mehr.

Und falls ich mir mal eine Knarre zuleg, hätt ich schon das Schmiermittel parat ;)
MIr ist grad die Anekdote mit dem Finanzamt eingefallen, wie ich in den 90ern das erste Mal Ballistol für PC-Instandhaltung
gekauft habe. Damals gab´s das Zeug tatsächlich nur im Waffengeschäft zu kaufen. Da war es noch ein Geheimtipp. Warum
braucht ein PC-Händler Waffenöl? 8-)
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4730
Images: 58
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Starterfreilauf? Batterie? Laderegler????

Beitragvon Thommy » Di 5. Jan 2021, 07:25

Viellicht meinst Du PCP-Händler :mrgreen: ?
Signatur? Komm mir nicht so, Alter.
Benutzeravatar
Thommy
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 875
Images: 3
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:38
Wohnort: ... bei Cologne
Modell: 650 & 1700

Re: Starterfreilauf? Batterie? Laderegler????

Beitragvon JOE » Di 5. Jan 2021, 18:40

Soll ja nicht schmieren sondern die Kontakte im Zündschloss reinigen. Dafür muss es aber zerlegt werden um ans Kontaktteil zu kommen. Hab mal ein Teil paarmal mit Balistol eingesprüht. Das wurde eine richtig dicke Pampe. War allerding im Winter. Für Schließzylinder eignet sich WD40 Hervorragend. Reinigt, macht gangbar und schmiert. Hat mir ein Mitarbeiter vom Schlüsseldienst empfohlen.
Gruss JOE



LOUD PIPES SAVE LIVES
Starbiker-Saar-Pfalz
im Forum seit 2003
Benutzeravatar
JOE
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1720
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:46
Wohnort: 66879 Schrollbach/Pfalz
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: Starterfreilauf? Batterie? Laderegler????

Beitragvon Speedo! » Mi 6. Jan 2021, 03:55

Wie gesagt, hab ich das Ballistol im Winter noch nie verwendet. Ob es dann im Frühjahr wieder fließt, könnt ich da nicht sagen.
Bei zivilen Temperaturen kriecht das Ballistol allerdings an Stellen, das glaubt man fast nicht.

Für Schließzylinder selber, hab ich immer Graphitöl am besten in Erinnerung. Allerdings geht eigentlich auch WD oder Ballistol.
Muss man vielleicht dann öfter machen. Aber da rein halten ist ja kein besonderer Aufwand.
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4730
Images: 58
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Starterfreilauf? Batterie? Laderegler????

Beitragvon heizefeiz » Mi 6. Jan 2021, 05:59

Für Schließzylinder bloß kein Öl verwenden. Das (Scheiben oder Stifte) wird über kurz oder lang in Verbindung mit Staub verkleben. Entweder nur Graphite oder halt WD, alternativ hat der Schlüsseldealer das richtige Spray da
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
heizefeiz
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 286
Images: 0
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 12:52
Wohnort: Oberbergisches Land
Modell: XVS 1100 VP05
Baujahr: 1999

Re: Starterfreilauf? Batterie? Laderegler????

Beitragvon Ede » Mi 6. Jan 2021, 13:07

Graphit ist das Beste, finde ich. Schlösser, die immer nur geölt werden (mit was auch immer), verkleistern irgendwann. Normalerweise müsste man das Schloss vor dem Ölen ausspülen oder auspusten. Macht aber keiner und geht auch bescheiden. Ich habe etwas Nähmaschinenöl (verharzt nicht) mit Graphitpulver gemischt. Das funktioniert sehr gut.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3793
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Vorherige

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste