yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Hermann59 » So 10. Jan 2021, 19:12

Moin zusammen
Wollte mir Freitag für meine XVS 1100 A Classic VP 05 bei Louis einen Ölfilter bestellen .Die nette Lady am Telefon war jedoch der Meinung ,das es eine VP 05 Classic nicht gäbe ,nur eine VP 016 .Bei Louis ist eine VP 05 Classic nicht im Programm .
Frage :
WO ist der Unterschied zwischen VP 05 ,VP 05 Classic und einer VP 016 ? An welchen Typ muss ich mich halten ,wenn ich etwas für meine Maschine bestellen möchte ? Gibt es dieses Problem nur bei Louis ,hat jemand damit erfahrung ?
Bei welchen Händler bestellt ihr eure Sachen für das Motorrad ?
Die nette Lady meinte noch, das die Classic erst ab 2001 im Programm wäre ,nämlich die VP016 .
Meine ist aber EZ 08/2000 . Sie konnte mir leider nicht weiterhelfen . Wer kann helfen ?
Vielen Dank im voraus
Dlzg Hermann
Hermann59
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 16:39
Wohnort: 49356 Diepholz
Modell: XVS1100A Classic
Baujahr: 2000

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Speedo! » So 10. Jan 2021, 21:34

Zuerst mal die dumme Frage, hast Du denn tatsächlich eine Classic? Weil VP05 ist eigentlich Custom.
Irgendwie klassisch aussehen, tun beide auf ihre Art. Setz mal ein Bild von Deinem Mofa rein, dann beurteilen wir das ;)
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4730
Images: 58
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Schorry_BY » So 10. Jan 2021, 21:42

Visuell - schwarzer Motorblock oder silberfarbig? Breiter Vorderreifen und breiter Fender oder schmal? Oder besser Foto einreichen :braue:
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 753
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Terpentin » So 10. Jan 2021, 21:48

Ich glaube, da spielt das Baujahr eine Rolle. Zuerst kam, wenn ich es richtig im Kopf habe, die VP05. Baujahr 1999 - 2003 = Drag-Star 1100 Custom mit kurzem Fender vorne und hinten sowie normale Fußrasten. Danach kam die VP 016 = Drag-Star 1100 Classic mit breiten Fender und Trittbretter.
und denkt dran, nach schräg kommt flach
Benutzeravatar
Terpentin
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 68
Images: 10
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:43
Modell: xvs 1100 Custom
Baujahr: 1999

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon GreyMan66 » So 10. Jan 2021, 22:09

Also, ich hatte eine VP05 Classic!

Spielt das für den Ölfilter überhaupt eine Rolle, ob Classic oder Custom. Ich kann mir nicht vorstellen das es beim Motor einen Unterschied macht.
Grüße aus Monnem!

GreyMan66


Arbeite klug, nicht hart!
(Dr. Gregory House)

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben,
sondern den Jahren mehr Leben zu geben

(Alexis Carrel)
Benutzeravatar
GreyMan66
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1003
Images: 27
Registriert: So 19. Aug 2012, 11:47
Wohnort: Mannheim
Modell: XV 1900
Baujahr: 2009

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Flo » So 10. Jan 2021, 22:24

Mal eine blöde Frage.
Was steht in Deinem Fahrzeugschein?

Z.B.
Bei meiner 650er steht unter D2 ein 4VR.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5458
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Speedo! » Mo 11. Jan 2021, 04:35

GreyMan66 hat geschrieben:Also, ich hatte eine VP05 Classic!

Spielt das für den Ölfilter überhaupt eine Rolle, ob Classic oder Custom. Ich kann mir nicht vorstellen das es beim Motor einen Unterschied macht.


Der Motor ist der gleiche. Und soweit ich weiß, auch alle Teile am Motor. Soweit wär´s egal. Nur die Motorfarbe ist anders.
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4730
Images: 58
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon schriener » Mo 11. Jan 2021, 09:40

Das Problem hatte ich auch schon.
Unter VP 05 haben die nur eine Custom gelistet, macht aber nix, da die Motor-Verschleißteile gleich sind.
"Hoffnung ist ein Fehler. Wenn Du nicht reparieren kannst, was kaputt ist, wirst Du verrückt."
- Mad Max - Fury Road
Benutzeravatar
schriener
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 115
Images: 2
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 19:27
Wohnort: Viersen
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon L.E.Biker » Mo 11. Jan 2021, 10:14

Custom, Classic, Baujahr - alles scheißegal, der Ölfiter ist der Gleiche. Yamaha Teilenummer 4X7-13440-00, einfach googeln, der führt Dich ans Ziel.
Gruß Marco
Benutzeravatar
L.E.Biker
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1331
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 20:41
Wohnort: 04357 Leipzig
Modell: XV 1600
Baujahr: 2000

Re: yamaha xvs 1100 A Drag Star classic

Beitragvon Armageddon » Mo 11. Jan 2021, 10:30

Louis Art. Nr. 10050409 Ölfilter
Benutzeravatar
Armageddon
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 344
Images: 5
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 05:54
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste