Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon *shred* » Mo 7. Aug 2017, 19:19

Servus,

habe ein, bisher nicht lösbares, Elektroproblem. Bin da auch einfach nicht so fit.

Vorbesitzer hat kürzlich noch kleine Kellermänner vorne und hinten montiert. Bisher lief jedoch alles. Hatte jetzt Tank etc unten um was am Vergaser zu machen.
Bei der ersten Probefahrt ist mir die "Signal" Sicherung geflogen, d.h. Tacho und Blinker tot. Das ist die ganz rechte Sicherung im Kasten

Ich bin jetzt soweit, dass ich alles abgeklemmt habe, also Dashboard, Lenkerschalter, Blinker, Lampen etc. An den Sicherungskasten, habe ich mir eine Glühbirne geklemmt, die nun logischerweise leuchtet, solange der Kurze besteht. Ich finde keinen Fehler. Sobald ich die Zündung einschalte leuchtet die Birne auf.

Kann mir jemand, der sich mit Elektrik auskennt, erklären, wie ich den Fehler weiter eingrenzen kann? Weil an den Armaturen, Blinkern, Blinkrelais, etc liegt es nicht, das ist alles abgeklemmt.

Multimeter habe ich, kann damit aber nicht mehr als Spannung ablesen...

Danke, Shred
Benutzeravatar
*shred*
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 57
Images: 0
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 14:45
Modell: XV 1600

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon Ede » Mo 7. Aug 2017, 19:52

Klingt nach eingeklemmten Kabel.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2594
Images: 6
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon *shred* » Mo 7. Aug 2017, 20:18

Ede hat geschrieben:Klingt nach eingeklemmten Kabel.


Möglich, aber wie finde ich das? Wie und wo müsste ich da messen?
Benutzeravatar
*shred*
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 57
Images: 0
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 14:45
Modell: XV 1600

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon Ede » Mo 7. Aug 2017, 21:08

Messen wird schwierig. Einfach mal schauen, was vorher abgebaut war.
Hattest doch den Tank runter. Dabei vielleicht was gequetscht.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2594
Images: 6
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon Schorry_BY » Mo 7. Aug 2017, 22:57

FErndiagnose ist übel, tippe aber auch auf blankes Kabel.
Kellermänner gut und schön, aber sind auch die Leitungen "neu" verlegt oder original? Oder wurde das Gerät viel umgebaut?
Ich hab an meiner 1600er auch schon einiges geschraubt und wieder zurecht gemacht, als ich sie übernommen habe.
Mein Tipp zur Fehlersuche: Alles anschließen und versuchen, die Kurzschlusssituation im Stand nachzustellen. Kostet ggf. einige Sicherungen, klar, aber ich würde es so machen. Alles beieinander, dann Heckleitungen abklemmen (unterm Sitz). Fliegt dann die Sicherung auch, ist das Problem vorne zu suchen. Die Leitungen ins Heck kann man aber auch mit Spiegel und Lampe absuchen. Laufen die Kabel nicht den Originalweg (Klammern am Fender) oder hängen die Strippen durch - ist eine eventuell durchgescheuert? Berührt ein Massekabel an einem der Blinker das stromführende Kabel? Ist ja auch immer so ein Problem, wenn man z. B. die Verkabelung nicht sauber vornimmt. Hat einer der Kellermänner einen Kurzschluss? Kann man mit Ohmmeter feststellen. Sind die vorderen Blinker im Lenker? Dann hat man eine gewisse Wahrschenlichkeit, dass bei Kabelführung durch den Lenker sich was aufgescheuert hat. Viele Fragen, vielleicht gibst uns mehr Infos zum Moped, dann könnte man ggf. gezielter vermuten.
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 426
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon *shred* » Mo 7. Aug 2017, 23:35

Wie gesagt, Blinker, Armaturen, Dashboard ist ABGEKLEMMT. Da kann der Fehler nicht liegen.
Dh am Kabelbaum, oder? Wie gehe ich da mit der Fehlersuche vor? Messen? Habe keine Lust den Kabelbaum auszuwickeln.
Benutzeravatar
*shred*
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 57
Images: 0
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 14:45
Modell: XV 1600

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon Armageddon » Di 8. Aug 2017, 08:02

Hallo,
wenn Du eine Glühlampe direkt an den Sicherungskasten angeschlossen hast und die Sicherung brennt dann nicht durch,
sollte es an der weiteren Verkabekung liegen die vom Sicherungskasten weiter verlaufen. Wenn Du nur den Tank abgebaut hattest,
tippe ich wie Ede und Schorry auch darauf, das irgendwas gequescht wurde und Du dadurch einen Kurzschluss hast.
Da vor dem Abbau noch alles funktionierte, würde ich Kabelbaum und Kabel nochmal untersuchen.
Gruss
Markus
Benutzeravatar
Armageddon
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 206
Images: 3
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 05:54
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon Ede » Di 8. Aug 2017, 08:10

Tank runter und Kabelbaum untersuchen. Wenn da was gequetscht ist, sieht man das.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2594
Images: 6
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon JoeSH » Di 8. Aug 2017, 08:18

An den Sicherungskasten, habe ich mir eine Glühbirne geklemmt, die nun logischerweise leuchtet, solange der Kurze besteht


Wie meinst du das? Leuchte anstelle der Sicherung? Die muss leuchten da durch die Sicherung immer Strom fließt!!
JoeSH
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 116
Images: 2
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Elektrikproblem Wildstar Blinkerkreislauf

Beitragvon *shred* » Di 8. Aug 2017, 10:59

JoeSH hat geschrieben:
An den Sicherungskasten, habe ich mir eine Glühbirne geklemmt, die nun logischerweise leuchtet, solange der Kurze besteht


Wie meinst du das? Leuchte anstelle der Sicherung? Die muss leuchten da durch die Sicherung immer Strom fließt!!


Genau. Und wenn die Lampe ausgeht hab ich den Fehler gefunden...
Benutzeravatar
*shred*
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 57
Images: 0
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 14:45
Modell: XV 1600

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste