ASS porös

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

ASS porös

Beitragvon Ork77 » Fr 22. Sep 2017, 17:16

Hi zusammen,
Habe vorhin die ASS getauscht weil die alten porös waren. Nun hab ich aber nach dem ich alles zusammen gebaut habe feststellen müssen, das ich dieses Hitzeschutzblech vergessen habe. Muss diese unbedingt drauf?
Habe keine Lust wieder alles wieder auseinander zu bauen.

Bild

Bild
Ork77
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 14. Sep 2017, 20:05
Wohnort: Witten
Modell: XVS 650 Classic
Baujahr: 1998

Re: ASS porös

Beitragvon FF the one and only! » Fr 22. Sep 2017, 17:44

das ASS getauscht=?
Blech: nunja ..wenn die vergaser nicht lecken :P kommt ja auch darauf an ob du original magst...eigentlich könnt er draussen bleiben.. :mrgreen:
Fuck U' .. and Shut up...if U a not ride and screw your own way bike.
Benutzeravatar
FF the one and only!
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1696
Images: 8
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 08:23
Modell: Wild Star
Baujahr: 1600

Re: ASS porös

Beitragvon Ork77 » Fr 22. Sep 2017, 17:51

ASS= Ansaugstutzen ;)
Ork77
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 14. Sep 2017, 20:05
Wohnort: Witten
Modell: XVS 650 Classic
Baujahr: 1998

Re: ASS porös

Beitragvon FF the one and only! » Fr 22. Sep 2017, 18:07

okay..wie viele Km hatten sie denn?
Fuck U' .. and Shut up...if U a not ride and screw your own way bike.
Benutzeravatar
FF the one and only!
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1696
Images: 8
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 08:23
Modell: Wild Star
Baujahr: 1600

Re: ASS porös

Beitragvon Ork77 » Fr 22. Sep 2017, 18:50

12200km. Nicht viel, aber das alter wahrscheinlich...
Ork77
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 14. Sep 2017, 20:05
Wohnort: Witten
Modell: XVS 650 Classic
Baujahr: 1998

Re: ASS porös

Beitragvon Schorry_BY » Fr 22. Sep 2017, 20:10

Na, wenn der Sprit im Vergaser so heiß wird, dass es Blasen gibt, wirst es an der Leistung des Motors bemerken.
Dann kannst immer noch einbauen. Wegwerfen würde ich das HSB nicht.
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 433
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: ASS porös

Beitragvon Litschi » Sa 23. Sep 2017, 17:52

WSB würd ich schon wieder einbauen, wurde ja nicht ohne Grund verbaut. Aber, warum ein ASS wechseln? Andere bauen es extra aus.
rideat vitae amorem
Benutzeravatar
Litschi
Starbiker 3°
Starbiker 3°
 
Beiträge: 1180
Images: 0
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 16:13
Wohnort: SG Scharnebeck
Modell: VL 1500
Baujahr: 2004

Re: ASS porös

Beitragvon Ork77 » Sa 23. Sep 2017, 19:55

Wie jetzt? Der Ansaugstutzen ist doch ein wichtiges Teil wo der Vergaser dran kommt. Den kann man doch nicht einfach weglassen.
Ork77
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 14. Sep 2017, 20:05
Wohnort: Witten
Modell: XVS 650 Classic
Baujahr: 1998

Re: ASS porös

Beitragvon Flo » Sa 23. Sep 2017, 20:02

@Litschi
Das ist das AIS. ;)
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4490
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: ASS porös

Beitragvon Litschi » Sa 23. Sep 2017, 21:16

Flo, danke, hab ich jetzt verwechselt.
rideat vitae amorem
Benutzeravatar
Litschi
Starbiker 3°
Starbiker 3°
 
Beiträge: 1180
Images: 0
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 16:13
Wohnort: SG Scharnebeck
Modell: VL 1500
Baujahr: 2004

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste