Elektrikprobleme Wildstar.

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Elektrikprobleme Wildstar.

Beitragvon BigMaik » Sa 7. Okt 2017, 11:43

Schönen Guten Tag zusammen,

Vorhin erfolgreich mit Cheesy meine Maschine abgeholt, und heile nach Hause gebracht.
Da fiel mir auf das das Licht nicht funktioniert.

Zuhause angekommen haben wir dann direkt die Sicherung getauscht, jedoch fliegt die Sicherung sofort wieder raus sobald man die Zündung betätigt.

Im gleichen Zug haben wir direkt vorne & hinten die Lampen kontrolierert, diese sind aber Intakt.

Nun mein Problem:

HIIIIIILFE ich habe keeeeine Ahnung von Elektrik. Jemand vllt schonmal das gleiche Problem gehabt oder davon gehört?

Ps: Es ist ein US Modell somit kann ich nicht wie bei den Deutschen Modellen das alicht an und ausschalten sondern es leuchtet immer.

Ich bedanke mich im vorraus für eure Zeit und eure Mühen.

Mit freundlichen Grüßen Big Maik
BigMaik
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Okt 2017, 16:41
Modell: Wildstar
Baujahr: 2000

Re: Elektrikprobleme Wildstar.

Beitragvon Warlord » Sa 7. Okt 2017, 12:17

Ich tippe auf ne blanke stelle irgendwo am kabel so das es masse zieht und dir dadurch die sicherung raushaut. Bleibt dir nichts anderes übrig als alles stück für stück nachzuschauen ob es irgendwo blank ist.

Gruß Maich
Bild
_____________
Wenn es Donnert renn ich raus und Schrei THOR
Benutzeravatar
Warlord
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 591
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 16:53
Wohnort: Kamen
Modell: XV 1600
Baujahr: 1999

Re: Elektrikprobleme Wildstar.

Beitragvon Hannes68 » Sa 7. Okt 2017, 14:19

Läuft der Strang Beleuchtung vorne und hinten auf die gleiche Sicherung?
Sollte es so sein, würde ich nacheinander das Kabel für Beleuchtung hinten und dann Beleuchtung vorne aus dem Sicherungshalter ziehen.
Dann weißt du schon mal an welchem Strang du suchen mußt.
Glaube auch, das irgendwo Plus an Masse kommt.
Hannes68
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 21:40
Modell: sv650 xvs650
Baujahr: 2000

Re: Elektrikprobleme Wildstar.

Beitragvon BigMaik » So 8. Okt 2017, 09:22

Hey, danke für die Schnellen Antworten.

Ich begebe mich heute auf die Fehlersuche & werde berichten Sobald ich etwas herrausgefunden habe.

:hbang: :hbang: :hbang:

Mit freundlichen Grüßen

Big Maik
BigMaik
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Okt 2017, 16:41
Modell: Wildstar
Baujahr: 2000

Re: Elektrikprobleme Wildstar.

Beitragvon Cheesy » Mo 9. Okt 2017, 16:56

Fehler gefunden ;-)

Irgendein Clown hat in der Frontlampe das Kabel vom Standlichtbirnchen auf Masse angeschlossen...
Da ist sowieso sehr viel rumgebastelt worden - das bringen wir im Winter in Ordnung :braue:

Aber jetzt funzt alles und der Junior kann beruhigt seine Runden drehen - Danke für Tipps und Hilfe
(auch per WA) :prost:

cu
Ich habe zwar keine Lösung - aber ich bewundere Euer Problem!
Benutzeravatar
Cheesy
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2527
Images: 0
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 07:34
Wohnort: Meerbusch
Modell: Wildstar
Baujahr: 2003

Re: Elektrikprobleme Wildstar.

Beitragvon L.E.Biker » Di 10. Okt 2017, 19:25

Gerne doch :prost:
Benutzeravatar
L.E.Biker
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1270
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 20:41
Wohnort: 04357 Leipzig
Modell: XV 1600
Baujahr: 2000


Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste