Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Flo » Do 4. Jan 2018, 07:23

Moin zusammen,
brauche mal Hilfe.
Ich habe an meiner 650er 2 Bates 4,5" Scheinwerfer verbaut mit jeweils einer H3 35/35W Birne.

Da die Teile jetzt schon ca. 10 Jahre alt sind und ich meine das die nicht mehr so hell sid suche ich was neues.
Bekomme aber nur jeweils immer einen Scheinwerfer für Ablend H7 und einen für Fernlicht H4.
Die H4 ist für Abblendlicht nicht geprüft.
Wenn ich bei Louis schaue haben die teilweise auch nur eine H4 für beides.

Suche welche mit 90mm oder 4" Durchmesser.
Hat einer eine Idee, habe schon überall geschaut.
Danke.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4509
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Ede » Do 4. Jan 2018, 12:08

ich meine das die nicht mehr so hell sid

Was heißt das?
Reflektor blind? Glas blind? Glühlampe zu schwach?
Oder reicht dir einfach die Lichtausbeute nicht mehr?
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2641
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon wahadre » Do 4. Jan 2018, 12:15

Moin
Ich habe nix gegen Louis, guck aber immer auch bei POLO. Alleine bei meiner Batterie hab ich da ein Drittel weniger bezahlt- beides no-name / Hausmarke....
Hast du dich da mal umgesehen? Auf den ersten Blick scheinen die allerdings auch nur die von dir genannten Versionen zu haben (...H-4 darf nur zusammen mit Abblendlicht betrieben werden...). Kannst ja mal gucken: https://www.polo-motorrad.de/de/motorra ... on&dir=asc
Gruß Walter
wahadre
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 58
Images: 2
Registriert: So 16. Jul 2017, 15:18
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Modell: 650 Classic VM02
Baujahr: 1998

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Flo » Do 4. Jan 2018, 13:30

Ja, habe das Gefühl die Lichtleistung hat nachgelassen.
Die Reflektoren kann man neu kaufen, kosten aber fast soviel wie der Scheinwerfer komplett.
Und da es eine H3 Bilux Birne ist, habe ich schon mal nachgefragt was diese HS1 Birne können. Sind aber auch nur 35/35W.

Daher wollte ich auf H4 umsteigenwegen der höheren Leistung 60/55W.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4509
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Ede » Fr 5. Jan 2018, 08:58

Bilux ist ja nun wirklich schon alt. Da gibt es sicher auch nix mit höherer Leistung.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2641
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Flo » Fr 5. Jan 2018, 13:54

Das ist genau das Problem. :braue:
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4509
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Ede » Fr 5. Jan 2018, 15:07

Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2641
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Flo » Fr 5. Jan 2018, 16:37

Danke, so etwas suche ich.
Hat aber auch nur eine H4 Birne und dürftevsomit nur für Fernlicht geprüft sein, oder?
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4509
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Schorry_BY » Fr 5. Jan 2018, 16:53

Diese Doppel-Funzeln (vom obigen Link) kann ich für echte Nachtfahrten nicht empfehlen, die Ausleuchtung ist "unterirdisch".
Nur so als Tipp.
Bessere Positionslichter, mehr nicht.
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 437
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: Hilfe bei Doppelscheinwerfer

Beitragvon Speedo! » Fr 5. Jan 2018, 17:12

Ich hab keinen wirklichen Unterschied in Bezug auf Beleuchtung zwischen H4 und H7 feststellen können.

Da ist die Lampengeometrie schon deutlich wichtiger. Als Unterscheidung kann man die Regel "billig = saumäßige Ausleuchtung" gut nutzen, aber leider nicht immer ;)
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 3663
Images: 49
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste