Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon Ede » Mo 8. Jan 2018, 15:07

Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2641
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon JOE » Di 9. Jan 2018, 18:39

Gibt's bei Wilbers schon lange dass man ein Federbein speziell abstimmen lassen kann auch mit Tieferlegung.
Gruss JOE



LOUD PIPES SAVE LIVES
Starbiker-Saar-Pfalz
im Forum seit 2003
Benutzeravatar
JOE
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1295
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:46
Wohnort: 66879 Schrollbach/Pfalz
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon Ede » Mi 10. Jan 2018, 08:14

Bisher habe ich immer nix für die Dragstar gefunden.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2641
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon Dragus » Mi 10. Jan 2018, 08:25

Polo hat die von Wilbers schon länger, aber bei denen hab ich immer ne Kaufhemmung, weiß nicht wieso.
----------------------------------------------------------------
Moralische Empörung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Dragus
Starbiker 3°
Starbiker 3°
 
Beiträge: 1230
Images: 0
Registriert: Di 25. Feb 2014, 11:26
Wohnort: Stelle
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2003

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon Ede » Mi 10. Jan 2018, 10:15

aber bei denen hab ich immer ne Kaufhemmung

Ich auch. Weil der Online-Shop Sch... ist/war. Und weil die Läden auch nicht schön sind.
Aber Louis hat leider auch nachgelassen.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2641
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon wahadre » Mi 10. Jan 2018, 11:28

Ede hat geschrieben:
aber bei denen hab ich immer ne Kaufhemmung

Ich auch. Weil der Online-Shop Sch... ist/war. Und weil die Läden auch nicht schön sind.
Aber Louis hat leider auch nachgelassen.


Ich nicht!
Ich habe da schon vor 30 Jahren Klamotten gekauft, die heute noch existieren (nur leider nicht mehr passen :? )
Die haben den gleichen Kram wie Louis (Markenartikel), ihre eigene Hausmarke für Klamotten und Helme (die kommen nach deren Aussage z.B. von Shoei) und diverse No-Name Produkte (die zumindest vom Aussehen her in der selben Chinesischen Fabrik zusammengedengelt werden).
Der Store in Hamburg ist ok! Das Personal scheint wissend und kompetent, die Athmosphäre dort ist nett und die Auswahl ist auch ok. Technikteile frage ich vorher an und lass sie bestellen oder reservieren und hol sie dann dort ab. Ein (nicht repräsentativer) Preisvergleich bei einer von mir benötigten Batterie ergab, dass ich die bei Polo rund 30% günstiger bekommen kann. (Ich hab das gerade nochmal gegen gecheckt, heute sind sie nur noch 10 - 15 Euro auseinander- bei deutlich höheren Preisen). Von der Anfahrt her hat für mich keiner einen Vorteil. Ich muss nach Hamburg rein (runde 45 km) die beiden Läden sind EINEN km auseinander (Dazwischen ist dann noch "Hein Gericke"....)
Also ICH guck da immer wieder gerne rein, bin mit den Klamotten zufrieden, habe jetzt eine Saison einen Helm der Hausmarke gefahren und kann nicht meckern.
Gruß Walter
wahadre
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 58
Images: 2
Registriert: So 16. Jul 2017, 15:18
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Modell: 650 Classic VM02
Baujahr: 1998

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon Speedo! » Mi 10. Jan 2018, 19:06

Ich glaub die Qualität der Shops hängt schon auch sehr mit dem Chef vor Ort zusammen.

So hab ich bei uns früher bei Louis eingekauft, dann bei Polo, zuletzt beim Hein und inzwischen wieder bei der Tante.
Außer dem ersten Louis, der einfach 20 Jahre nicht mehr in Regensburg war, ging es mit den anderen schnell bergab, als der gute Betreiber an einen Nachfolger abgab.

Momentan ist der Regensburger Louis Shop unter sehr guter Führung. Und das sieht man auch (oder vor allem) daran was passiert wenn mal was unrund läuft.
Für diesen Chef persönlich geb schon mal einen dicken :up:
Mit dem hab ich schon ungewöhnlich kulante Aktionen gehabt.

Die Wilbers kenn ich seit mindestens 10 Jahren. Da ich aber nicht so dick bin, hat mir der originale Stoßdämpfer immer genügt ;)
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 3663
Images: 49
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon Ede » Do 11. Jan 2018, 11:27

Unsere Moppeds haben in der Baureihe eh die beste Federung :D
Ich hatte noch das Gefühl, da was ändern zu müssen. Und ich fahre zu 90% mit Sozia.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2641
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon Speedo! » Do 11. Jan 2018, 12:21

Die Federung is schon ok.

Fahr auch oft mit Sozia. Lediglich bei Vollbesetzung und -ladung geht´s in Kuhlen auf Anschlag.
Ist halt eine Extremsituation.
Das zu korrigieren würd aber im Umkehrschluss bedeuten 99,99999997 % der Zeit wo sowas nicht gebraucht wird auf einem Brett zu reisen.

Bei den zwei Kuhlen die ich sicher weiß, kann ich auch mal den Hintern heben, dann geht´s auch so ;)
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 3663
Images: 49
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Wilbers Stoßdämpfer bei Louis

Beitragvon Ede » Do 11. Jan 2018, 12:50

Sehe ich auch so.
Aber ein Kumpel musste länger suchen, um ein passendes Mopped zu finden. Er ca. 100kg, sie ca. ... (sagt man nicht) und Gepäck. Da machen die meisten Moppeds nicht mit. Er hat jetzt eine Honda VTX 1300.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2641
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste