Vergaser einstellen XVS 1100

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon aztec » Di 17. Jul 2018, 20:01

Ja, wird sich zeigen, ob das jetzt langfristig hält.

Aber zum Glück ist der Ausbau und auch das Zerlegen des Vergasers nicht all zu kompliziert.

Wenn man es mal weiß :D

Netter Nebeneffekt: der Verbrauch liegt momentan bei nur mehr 4,5 lt/100km. Und das bei nicht gerade sparsamer Fahrweise bei uns in den Bergen. :up:
Vorher hat die Maschine ca. 5,5-6 Liter gebraucht.
Benutzeravatar
aztec
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 09:16
Wohnort: Mürzzuschlag
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2003

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon Speedo! » Mi 18. Jul 2018, 01:53

Pass auf dass Du nicht zu mager fährst jetzt. 4,5l sind schon wenig.
Meine war auch mal bei der Menge, das Kerzenbild zeigte aber dann eindeutig dass der Motor zu mager eingestellt war.

Natürlich variiert der Verbrauch je nachdem wie der Motor eingefahren wurde und auch der Fahrweise. Würd aber vorsichtshalber nochmal kontrollieren nach einer Zeit.
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 3898
Images: 51
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon aztec » Mi 18. Jul 2018, 10:12

Dann werd ich noch mal die Kerzen anschauen.

Wie würde sich ein zu mageres Gemisch noch äußern?

Fehlzündungen habe ich keine mehr und die Öltempetatur liegt beim Fahren bei ca. 80 Grad und beim Stehen ca. 100 Grad.
(wobei ich jetzt nicht weiß, wo die gemessen wird)
Benutzeravatar
aztec
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 09:16
Wohnort: Mürzzuschlag
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2003

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon Speedo! » Mi 18. Jul 2018, 14:55

Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 3898
Images: 51
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon aztec » Mi 18. Jul 2018, 16:33

Ja, das mit dem Kerzenbild war eh klar.

Ich meinte, wie sich ein zu mageres Gemisch außer im Kerzenbild äußern würde?
Benutzeravatar
aztec
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 09:16
Wohnort: Mürzzuschlag
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2003

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon Speedo! » Do 19. Jul 2018, 07:27

Durchzug hält sich in Grenzen und sie verschluckt sich gern, wenn man den Hahn zu schnell aufdreht. Dafür dreht sie gern.
Wenn man was merkt, ist läuft sie schon viel zu mager ;)
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 3898
Images: 51
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon Dilli » Do 26. Jul 2018, 08:23

Hallo aztec,
wenn du aus meiner Gegend , oder aus der Nähe kommst, Augsburg-München, kann ich dir bei der Ultraschallreinigung helfen. Habe meine Vergaser nur so wieder sauber bekommen.
Gruß Dilli
Dilli
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:21
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2000

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon aztec » Do 26. Jul 2018, 10:06

Hallo Dilli,

Ich komme aus Österreich/Steiermark. Ist also leider nicht ganz in deiner Gegend ;)

Aber vielen Dank für dein Angebot! :up:

Ich habe den Vergaser wie gesagt jetzt mal so gut es geht selbst mechanisch und mit Bremsenreiniger gereinigt. Und Momentan läuft die Maschine wieder bestens!

Nur der Verbrauch macht mich irgendwie stutzig. Ist jetzt meist unter 5l/100km.

Habe aber auch die Zündkerzen überprüft. Schaut eigentlich auch gut aus. Gemisch dürfte stimmen...

Aber vielleicht paßt das ja eh so?! :D
Benutzeravatar
aztec
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 09:16
Wohnort: Mürzzuschlag
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2003

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon JoeSH » Do 26. Jul 2018, 14:30

Bei moderater Fahrweise bin ich auch bei 4,5 l
JoeSH
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 253
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Vergaser einstellen XVS 1100

Beitragvon Schorry_BY » Do 26. Jul 2018, 15:45

War vor kurzem wieder in Norwegen unterwegs - Tempolimit max. 80 km/h, meist fährste da etwas weniger (dafür werden die Reifen "seitlich" sehr abgenutzt :braue: ) .... kamen bei einigen Strecken sogar auf einen Verbrauch von unter 4 Liter (bei zwei 1100ern). :D
Ist aber auf normale Strecken und Fahrweise in D nicht übertragbar - hier pendelt es sich auf ca. 5 Liter pro 100 km ein, mal mehr, mal weniger. Mehr, so ca. 6 Liter nur bei Autobahn-Hatz (ist aber selten der Fall).
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 504
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Vorherige

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste