Zündung

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Zündung

Beitragvon Torap » Mo 10. Sep 2018, 15:20

Hallo,
Ich hab da mal ein Problem: Meine Dicke geht an der Ampel aus, springt gleich wieder an. Kurz darauf , sie geht wieder aus, es dauert, bis sie anspringt, dann, heute morgen, sie springt gar nicht an, nachgesehen, kein Funke auf der Kerze, weder vorne noch hinten. Etwas hier geprüft, etwas da geprüft, Funke wieder da, Moped läuft.
Wenn sie ausgeht, kommt es mir so vor, als wenn sie beim Starten eine auf den Deckel bekommt (zur früh zündet) :? :cry:
Torap
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 15:12
Modell: XVS 650
Baujahr: 2002

Re: Zündung

Beitragvon JoeSH » Mo 10. Sep 2018, 20:23

CDI hin???
JoeSH
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 311
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Zündung

Beitragvon Torap » Di 11. Sep 2018, 15:04

Wie prüf ich die CDI?
Torap
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 15:12
Modell: XVS 650
Baujahr: 2002

Re: Zündung

Beitragvon Moppedgarage » Di 11. Sep 2018, 17:31

Naaaja.... CDI mal hinten an stellen. Erst einmal die üblichen verdächtigen prüfen. Killschalter ist gern mal schuld an solch Fehler , ebenso der Impulsgeber im Limadeckel bzw die Kabelverbindungen von da zur CDI ,Zündschloss macht manchmal auch sowas...Am besten Handbuch nehmen , Werte raussuchen , durchmessen und so eins nach dem anderen ausschließen.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 424
Images: 0
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: xvs 650 , ehemals 11
Baujahr: 2000

Re: Zündung

Beitragvon JoeSH » Mi 12. Sep 2018, 05:58

Er schrieb aber das sie nicht ansprang und kein Funke da war, so fällt Schalter usw aus, kann eigentlich nur zundspule sein aber beide???

Also entweder Verkabelung oder.....
JoeSH
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 311
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Zündung

Beitragvon Moppedgarage » Mi 12. Sep 2018, 06:44

JoeSH warum schließt du Schalter usw aus? Wackelkontakt im Killschalter unterbricht die Zündung (zb Wackelkonakt durch Vibrationen) Zündimpulsgeber oder Kabel von diesem unterbricht die Zündung ....bei beidem hast du keinen Funken bzw mal ja und mal nich. Seitenständerschalter ebenso. Das muss erst einmal alles als Übeltäter ausgeschlossen werden. Er meit sicher nicht das der Anlasser den Motor nicht dreht sondern das beim Starten kein Zündfunke da ist. Wie sonst sollte er feststellen wenn der Anlasser den Motor nicht dreht das der Funke fehlt.... anschieben?
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 424
Images: 0
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: xvs 650 , ehemals 11
Baujahr: 2000

Re: Zündung

Beitragvon JoeSH » Mi 12. Sep 2018, 07:17

Kla kann der Killschalter die Kare zum ausgehen annimieren jedoch ein Wackelkontakt am Kill-Schalter unterbricht auch die Stromzufuhr am Anlassser dan ist die Karre tot - Killschalter ;) dann dreht auch kein Motor, so dass du den Zundfunken prüfen kannst.

Wenn sie natürlich keinen Mucks von sich gibt wären auch die Schalter usw. meine erste Wahl der Fehlersuche aber er sacht ja sie springt nicht an, d.h. sie dreht aber springt nicht an und dann keine Funke ego Zündung usw.


aus der Handbuchfehlersuche :

ELEKTRISCHE ANLAGE
Zündkerze
 Elektrodenabstand falsch
 Elektroden verschlissen
 Isolierung abgenutzt bzw. beschädigt
 Falscher Wärmewert
 Zündkerzenstecker defekt
Zündspule
 Unterbrechung oder Kurzschluß in der Primäroder
Sekundärspule
 Zündkabel defekt
 Spule beschädigt
Zündung
 Zündbox defekt
 Geberspule defekt
JoeSH
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 311
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Zündung

Beitragvon r50021 » Mi 26. Sep 2018, 20:58

Hallo,

ich hänge mich hier mal ran.

Meine ist auch aus dem Fahren heraus ausgegangen und hat sich nicht wieder starten lassen: keine Zündung mehr.
Habe dann viel gemessen und bin beim Impulsgeber/Pickup gelandet, der nur 15Ohm Widerstand hat - sollten ca. 190Ohm sein.

Gib es den Pickup für die 1100 einzeln oder nur mit Stator?
Kennt jemand ne preiswerte Quelle?

Danke,
Mitch
Benutzeravatar
r50021
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 11. Aug 2016, 13:43
Modell: XVS 1100 Custom
Baujahr: 1999

Re: Zündung

Beitragvon Litschi » Do 27. Sep 2018, 09:36

Matthies oder Paaschburg und Wunderlich
rideat vitae amorem
Benutzeravatar
Litschi
Starbiker 3°
Starbiker 3°
 
Beiträge: 1241
Images: 0
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 16:13
Wohnort: LK Lüneburg / SG Scharnebeck
Modell: VL 1500
Baujahr: 2004


Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste