LED Umbau Problem

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

LED Umbau Problem

Beitragvon Zät » Do 6. Dez 2018, 19:12

Guten Abend

Seit kurzem bin ich Besitzer einer xvs 1100 Classic. Weil ich mein neues Zweirad umbaue habe ich mich neu im Forum angemeldet.

Da ich auf LED umrüste habe ich mir für das Heck 3 in 1 Blinker von Koso gekauft.
Für Vorne Lenkerendblinker von Motogadget (7Watt). Zusätzlich ein Blinkerelais 0-100W
Gestern Abend habe ich dann alles verbaut und getestet.

Nun stehe ich vor folgendem Problem.

Die Lenkerendblinker und deren Frequenz stimmt mit den 3in1 Heck Blinkern überein. Nur die leuchtkraft ist das Problem. Zu Anfang hatte ich die Blinker direkt an die Batterie gehalten (zum testen). Sehr sehr Hell. Jetzt fertig verbaut, glimmen diese nur noch wie ein kaputte Glühbirne, absolut keine leuchtkraft vorhanden.
Bei den 3in1 Rücklichtern leuchtet minimal die Blinker LED mit.( wie beim US standlicht-wenn auch nur etwas schwächer)
Zudem flackern die LED wenn ich die Zündung anmache und das benzin Relais hochfährt.


Das wären also die Probleme.
-Vorne kaum Licht am Blinker.
-Hinten minimales dDauerlicht auf den Blinkern


Nun habe ich hinten mal durchgetestet und das Blinker Kabel abgeklemmt um zu schauen ob die Blinker LED von wo anders Strom bekommt aber diese ist nachdem abklemmen sofort aus. Also kommt der minimale Strom aus den richtigen Kabel was ja normal nicht sein dürfte.
In wie weit das vorne mit den Blinkern zusammen hängt weiss ich nicht.

Vorne hatte ich ursprünglich 10 Ohm Widerstände verbaut und nachträglich heraus genommen da ich dachte das diese das Licht an den lenkerendblinker mindern würde aber auch danach keinen Erfolg gehabt .

Wie kann dies sein wenn Standart 21W benötigt werden und die neuen mit 7W anscheinend zu wenig bekommen.



Falls jemand eventuell eine Idee hat wäre dies meine Rettung.
Trotzdem schon einmal Danke für's lesen.

Grüße aus dem Rheinland


Anbei Bilder der 3in1 Blinker und der Verkabelung dieser.BildBild

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Zät
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Dez 2018, 13:11
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2004

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon Flo » Do 6. Dez 2018, 21:22

Hast Du eine Warnblinkfunktion am Moped.
Habe da noch was im Kopf von Diode am Blinkeranzeiger im Dashboard.
Haste malmgegoogelt nach dem Problem.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4703
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon Zät » Do 6. Dez 2018, 22:23

Hi Flo,

Ja warnblinkanlage hab ich. Mhm ich Google morgen Mittag mal. Daran hab ich gar nicht ob es damit vielleicht zusammen liegen könnte. Danke dir

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Zät
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Dez 2018, 13:11
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2004

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon Zät » Do 6. Dez 2018, 22:26

Wobei ich den Tacho inkl der kleinen Lampen die dort verbaut sind garnicht angeschlossen hatte da die Teile lackiert werden.
Meinst du ich soll das mal anschliessen und schauen was passiert



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Zät
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Dez 2018, 13:11
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2004

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon Speedo! » Fr 7. Dez 2018, 03:34

Die Warnblinke macht andere Schwierigkeiten, glaub es war Dauerleuchten der Blinkanzeige.

Vermute dass irgend ein stromführendes Kabel auf Masse geht. Ich würde alle Kabel von den Blinkern mal auf Masseschluss messen.
Beim Messen auch mal ein bisschen dran ziehen.

Bzw. ist auch ein schlechter Masseschluss der Blinker möglich. Hast Du die Blinker gegen Masse oder mit dem Massekabel verbunden?

Das Blinkrelais würde mir noch einfallen. Mal ein Versuch mit dem originalen und Widerständen gäbe Aufschluss.
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 3976
Images: 52
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon Zät » Fr 7. Dez 2018, 04:49

Moin,

Ich werde gleich mal alles durchmessen. Mal schauen was herauskommt. Danke schon einmal

Gruß

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Zät
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Dez 2018, 13:11
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2004

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon Armageddon » Fr 7. Dez 2018, 07:30

Hallo Zät,
Du musst die Instrumentenbeleuchtung auch anschliessen, da sie in Verbindung mit den Blinkern steht.

Gruss
Benutzeravatar
Armageddon
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 263
Images: 3
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 05:54
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon JOE » Fr 7. Dez 2018, 07:40

Oder einfach mal die Batteriespannung messen
Gruss JOE



LOUD PIPES SAVE LIVES
Starbiker-Saar-Pfalz
im Forum seit 2003
Benutzeravatar
JOE
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1433
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:46
Wohnort: 66879 Schrollbach/Pfalz
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon Zät » Fr 7. Dez 2018, 11:00

Hi,

ja im Nachhinein habe ich auch mal drüber nachgedacht. Ich probiere das mal. Falls es geklappt hat sag ich Bescheid. Dann hätte ich das Thema Elektrik fertig.
Danke euch. Find ich klasse so schnell Hilfe zu diesem Thema bekommen zu haben.

Gruß Z

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Zät
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Dez 2018, 13:11
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2004

Re: LED Umbau Problem

Beitragvon Zät » Fr 7. Dez 2018, 20:22

Also ich hab meinen Tacho mal angeschlossen.
Nun hat sich das Problem komplett verschoben. Vorne blinkt noch weniger . Hinten habe ich gar keine Blink funktion mehr. Lediglich dauerleuchten und im Tacho leuchtet permanent die rote kleine Lampe der Diebstahlsicherung.

Werde jetzt(wahrscheinlich nach meinem urlaub) anfangen den kabelbaum durchzumessen ob iwie die Masse eventuell Strom bekommt. Ansonsten hab ich jedoch wenig Ahnung wo der Fehler sein könnte. Eventuell saugt mein neues Relais zu viel sodass sich das Problem mit den Front Blinkern erklären würde . Jedoch besteht dann immer noch der Rest. Ich werde berichten.

Gruß Z

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Zät
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Dez 2018, 13:11
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2004

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste

cron