Original Ersatzteile und Normteile

Hier kann alles rein was interessiert oder auch nicht.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Original Ersatzteile und Normteile

Beitragvon Jupp Zupp » Mi 29. Jul 2020, 20:48

Hallo Leute.

Ich dachte, ich frage mal, ob es Interesse besteht, das wir vielleicht ein Thread eröffnen, in dem es „ um alternative “ Ersatzteile geht, um sogenannte „ Normteile “.

Da unsere Bike´s ja immer älter werden, werden auch die vorgehaltenen Ersatzteile immer weniger.

Daher wäre es sinnvoll, wenn jemand ein original Teil durch ein Normteil ersetzt hat, dieses mit unseren Usern hier zu teilen.

Normteile sind unter anderem Kugellager, Dichtringe, Simmerringe und ähnliches.

Kugellager und Dichtungen sind auch bei Yamaha Normteile, nur als original Ersatzteil viel teurer als das gleiche Normteil.

Ich habe z.B. vor mehr als einer Woche Inspektion mit Ventile einstellen gemacht und mir die Mühe gemacht, die benötigten Dichtringe als Normteil zu ermitteln.

Z.B. O-Ring seitlich Nockenwellenrad und O – Ring der Ventilabdeckkappen.

Und bin auch eine paar Mal so für gut 2 Stunden am Stück gefahren und alles ist dicht geblieben.

Z.B. der Dichtring vom Ölfilter der 650er ist auch nur ein Normteil, baue seit Jahren den Dichtring als Normteil ein und nie Probleme mit Undichtigkeiten gehabt.

Also, wer auch schon Normteile eingebaut hat ( Kugellager, Dichrungen, Simmerringe, etc. ) und auch Lust hat, eine Tabelle einzurichten, kann sich ja hier dann melden.

Die Tabelle könnte ja vielleicht so aussehen.


Yamaha Modell

Bezeichnung ( z.B. Dichtring Ölfilter )

Ersatzteilnummer

Bezeichnung Normteil ( z.B. O-Ring 63,50 mm x 3,53 mm NBR 70 )


Anhand der Yamaha Ersatzteilnummer kann man dann auch feststellen, ob dieses Ersatzteil auch in ein anderes Modell passt.

Man könnte auch durch solch eine Tabelle etwas Geld ( manchmal sogar viel ) sparen, ich kaufe O – Ringe immer als 10er Pack.

Gruß Michael
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie auch behalten !!!
Benutzeravatar
Jupp Zupp
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 566
Images: 0
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 22:44
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 1997

Re: Original Ersatzteile und Normteile

Beitragvon Ede » Mi 29. Jul 2020, 21:06

Gute Idee.
Musst nur aufpassen, dass der Thread nicht verschwindet. Passiert ja leider in diesem Forum
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3603
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Original Ersatzteile und Normteile

Beitragvon Jupp Zupp » Mi 29. Jul 2020, 21:54

@ Ede,

Wir nieten ihn fest !


Hier z.B. ein Beispiel die Daten, die man braucht, um eine Liste / Tabelle aufbauen zu können :


Modell : XVS 650 ( Custom und Classic )

Bezeichnung : Dichtring Seitendeckel hinterer Zylinderkopf

Ersatzteilnummer : 93211-00612 O - Ring

Dichtring / O-Ring 102 x 3 mm NBR 70


Und mit dieser Normteilbezeichnung kann man dann nach dem alternativen Ersatzteil suchen.

Der Preis z.B. bei Yamaha 9,67€, als Normteil rund 1,80€.

Komischerweise tragen die Dichtringe des Seitendeckel vom vorderen und hinteren Zylinder verschiedene Ersatzleilnummern !?

Hinterer Zylinder : 93211-00612

Vorderer Zylinder : 93210-89568

Und andere Preise ! Geringfügig anders, aber anders !

Habe sie beide raus gehabt, die waren nachgemessen identisch !?

Auch die Nut, in die sie eingesetzt werden, hat vorne wie hinten die gleichen Maße.

Ich habe den selben O – Ring vorne und hinten eingebaut, alles dicht.

Die beiden Norm Dichtringe gingen ein klein wenig fester rein als die „ gebrauchten “, aber gingen eben rein und halten dicht.


Oder hier z.B. ein anderes preisliches Beispiel :

93210-62446 O – Ring Ventilabdeckung 4,16€ Yamaha

93210-64297 O – Ring Ölfilter 4,56€ Yamaha

Der O-Ring 63,5 x 3,53 mm passt in die Ventilabdeckung als auch am Ölfilter.

Habe ich mal als 10er Pack gekauft, so um 2€ das Stück.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie auch behalten !!!
Benutzeravatar
Jupp Zupp
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 566
Images: 0
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 22:44
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 1997

Re: Original Ersatzteile und Normteile

Beitragvon Speedo! » Do 30. Jul 2020, 03:09

Ede hat geschrieben:Gute Idee.
Musst nur aufpassen, dass der Thread nicht verschwindet. Passiert ja leider in diesem Forum


Sowas gehört in die Rubrik Technik, da verschwindet dann nix.

Dann darf aber nimmer rumgelabert werden in dem Thread :braue:

Aber eine sehr gute Idee, so ein Thread. Manchmal sind die Normteile eh noch besser.
Irgendwo sollte ich noch die Quittung für die hinteren Radlager haben. Hab mir SKF gekauft, weil ich von den Yami Lagern nicht zufrieden war.
Ich werd mal suchen...
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4597
Images: 56
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Original Ersatzteile und Normteile

Beitragvon Flo » Do 30. Jul 2020, 04:58

Speedo! hat geschrieben:
Ede hat geschrieben:Gute Idee.
Musst nur aufpassen, dass der Thread nicht verschwindet. Passiert ja leider in diesem Forum


Sowas gehört in die Rubrik Technik, da verschwindet dann nix.

Dann darf aber nimmer rumgelabert werden in dem Thread :braue:

Aber eine sehr gute Idee, so ein Thread. Manchmal sind die Normteile eh noch besser.
Irgendwo sollte ich noch die Quittung für die hinteren Radlager haben. Hab mir SKF gekauft, weil ich von den Yami Lagern nicht zufrieden war.
Ich werd mal suchen...


Das wäre super, klasse Idee.
Wenn einer anfängt rum zu labern wird es gelöscht. :D
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5289
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Original Ersatzteile und Normteile

Beitragvon Jupp Zupp » Do 30. Jul 2020, 06:08

Ich wollte nicht direkt einen Thread in dem Bereich starten, da durch meine lange Abstinenz ich keine Ahnung habe, ob es so was hier schon gibt.

Und ich wollte auch mal sehen, ob überhaupt Interesse besteht an so was.

Eigentlich sollte ja Interesse bestehen, den die Ersatzteilversorgung wird immer dünner werden, je älter unsere Bike´s werden.

Und wenn wir Ersatzteilkataloge mit den Teilenummern einstellen, kann man auch erkennen, ob Bauteile mit anderen Modellen baugleich sind und man im Notfall auch nach gebrauchten Teilen anderer Modelle Ausschau halten kann.


Gruß Michael
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie auch behalten !!!
Benutzeravatar
Jupp Zupp
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 566
Images: 0
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 22:44
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 1997


Zurück zu Laberforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast