Suche Motor

Was anzubieten oder abzugeben ?

Moderatoren: Cheesy, Kato

Suche Motor

Beitragvon Maxe64 » Di 7. Aug 2018, 22:57

nach einem Getriebeschaden suche ich für meine 650er Dragstar einen kompletten Motor. Hat jemand so ein Teil....bitte anbieten.


DLzG Gerd
Man kann ein Motorrad nicht wie ein menschliches Wesen behandeln –
ein Motorrad braucht Liebe!!
Benutzeravatar
Maxe64
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 14:12
Wohnort: Mannheim-Neckarau
Modell: XVS 650 Classic
Baujahr: 2003

Re: Suche Motor

Beitragvon Moppedgarage » Mi 8. Aug 2018, 05:51

inner Bucht wird einer für n Mondpreis von 2499 Eur angeboten , weiter ist wohl grad keiner zu finden. Falls dein Motor bis auf Getriebe noch ok ist und die Laufleistung nicht schon all zu hoch dann würd ich reparatur empfehlen. Motor muss ja eh raus ,kannst dann auch zerlegen / zerlegen lasssen , begutachten und dann entscheiden. Getriebeteile gibt es reichlich im Netz. Die Rep. Kosten werden wohl ähnlich wie kauf eines gebrauchten Motors nur weisst du dann das dein Motor nach rep auch ok ist. Beim gebraucht gekauften ( den es wann zu kaufen gibt ?) ist das nicht der Fall und mit viel pech stehst nächste Saison wieder da und hast Motorschaden mit dem Austauschmotor. Das wäre dann richtig pech.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 387
Images: 0
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: xvs 650 , ehemals 11
Baujahr: 2000

Re: Suche Motor

Beitragvon Maxe64 » Do 9. Aug 2018, 14:58

also laut meiner Werkstatt ist das Getriebe im A... Hatte beim schalten plötzlich blockiert. Ebenfalls ist die Kupplung hinüber. Und zum Motor hat er was von Kolbenringe erneuern gesagt. Aber für mich Laie in Sachen Motorradtechnik sind das alles spanische Dörfer. Bin immer noch hin und her gerissen was ich mache, ob ich weiter nach einem gebrauchten Motor suche oder ich mir wieder ne gut gebrauchte 650er zulege.
Man kann ein Motorrad nicht wie ein menschliches Wesen behandeln –
ein Motorrad braucht Liebe!!
Benutzeravatar
Maxe64
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 14:12
Wohnort: Mannheim-Neckarau
Modell: XVS 650 Classic
Baujahr: 2003

Re: Suche Motor

Beitragvon Schorry_BY » Do 9. Aug 2018, 17:25

Getriebe, Kupplung und Kolbenringe?
Da würde ich mir lieber mal eine andere Werkstatt suchen.
Hat deine Werkstatt ein finanzielles Problem und sucht einen großzügigen Spender?
Wäre m. E. wirklich das genannte Zeugs defekt, wäre eine seriöse Firma so ehrlich und würde zu einem anderen Moped raten.
Das genannte zu reparieren dürfte den Preis eines Ersatzfahrzeugs erheblich übersteigen.

Hol dir eine weitere Meinung zu deinem Problem ein, mein Rat. Dann kannst immer noch entscheiden.
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 504
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: Suche Motor

Beitragvon Moppedgarage » Do 9. Aug 2018, 19:37

Kann mich Schorry nur anschließen , bin leider etwas weit wech um dir am Motor helfen zu können , leider. Aber für n fairen Preis hätt ich eventuell interesse an deiner flügellahmen Draggi und per Spedition dann her damit.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 387
Images: 0
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: xvs 650 , ehemals 11
Baujahr: 2000

Re: Suche Motor

Beitragvon Moppedgarage » Fr 10. Aug 2018, 16:58

Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 387
Images: 0
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: xvs 650 , ehemals 11
Baujahr: 2000

Re: Suche Motor

Beitragvon Schorry_BY » Fr 10. Aug 2018, 18:08

Wie schon geschrieben, würde ich - bevor ein Motor anderthalb Mille kostet - nochmals prüfen lassen, was denn wirklich defekt ist.
Dann Rep.-Kosten zu Gebrauchtmotor gegenrechnen und dann entscheiden. Bei dem vorliegenden Angebot ist auch noch etwas Arbeitsaufwand einzurechnen, wenn man nicht alles selber machen kann (Anlasser, Vergaser, Krümmeranlage u. a. will ja auch noch gewechselt bzw. montiert werden).
Ein Schnäppchen, wie mir vor die Füße fiel, wird man zwar nicht gleich wieder finden, aber die Tarife sind mittlerweile schon heftig (hab mal nen 1100er Motor komplett mit Vergaser, Anlasser, Zündspulen, Auspuffkrümmer u. a., mit etwas über 10 Tkm Laufleistung, so günstig erstanden, dass die Abholkosten fast höher waren als die Maschine :braue: - na ja, beinahe :D ).
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 504
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: Suche Motor

Beitragvon Maxe64 » Fr 10. Aug 2018, 21:34

Hallo zusammen....

also das Moped geht am Montag in eine andere Werkstatt um 2. Meinung einzuholen :hbang:
Man kann ein Motorrad nicht wie ein menschliches Wesen behandeln –
ein Motorrad braucht Liebe!!
Benutzeravatar
Maxe64
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 14:12
Wohnort: Mannheim-Neckarau
Modell: XVS 650 Classic
Baujahr: 2003


Zurück zu Suche und Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste