Retro Projekt

Hier kann man ausführlich seinen Umbau vorstellen inkl. Bildern und Beschreibung.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: Retro Projekt

Beitragvon Moppedgarage » Do 5. Mär 2020, 12:35

mal ein wenig gewrinkelt , vom Kupplungsdeckel ist die untere Hälfte zwar vom Krümmer verdeckt aber passt schon.

Bild
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 698
Images: 52
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: Retro Projekt

Beitragvon Ede » Do 5. Mär 2020, 12:40

Ich mag zwar diese rauen Oberflächen nicht, aber es sieht schon cool aus.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3576
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Retro Projekt

Beitragvon Thommy » Do 5. Mär 2020, 12:47

Ich finde, das sieht klasse aus :up:
Signatur? Komm mir nicht so, Alter.
Benutzeravatar
Thommy
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 815
Images: 3
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:38
Wohnort: ... bei Cologne
Modell: 650 & 1700

Re: Retro Projekt

Beitragvon Moppedgarage » Fr 6. Mär 2020, 12:56

Ede die Oberfläche kann je nach dem wie viel Schichten ich auftrage sehr variieren.Die erste hauchdünn , so das der Untergrund noch durchscheint. 10 minuten trocknen lassen , dann eine zweite Schicht gut deckend drauf und es entsteht eine Optik wie Wildleder / 400 Sandpapier , von der eigentlichen Wrinklestruktur ist da noch nichts erkennbar. Da mir das zu wenig -rauh- ist lackiere ich noch zwei weitere satte Schichten mit immer 10 min trocknungszeit. Das ist dann auf dem Bild der kleinere Deckel (Nockenwellendeckel) Der Lichtmaschinendeckel hat noch eine weitere Schicht , die fünfte , bekommen und ist gleich deutlich rauher als der Nockenwellendeckel. Eine sechste Schicht wird schwierig da auf nicht glatten Flächen das ganze anfängt an rundungen und Kanten zu laufen und Nasen bildet was nach dem trocknen deutlich unschön aussieht. Die Struktur kommt dann Erfurter 80ziger gleich was mir zu sehr wrinkelig ist. Bei 6 Schichten ist das ganze nach dem trocknen auch sehr ungleichmäßig gewrinkelt... ( immer 2 Std im Ofen langsam bis auf 100 Grad geheizt und dann im Ofen lassen bis abgekühlt)

Hier Bild von 4 bzw 5 Schichten Wrinkle :

Bild
Zuletzt geändert von Moppedgarage am Sa 7. Mär 2020, 05:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 698
Images: 52
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: Retro Projekt

Beitragvon Speedo! » Sa 7. Mär 2020, 04:31

Bei Deinen Arbeiten kann man immer gut was dazu lernen :up:
Find es immer wieder total interessant.
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4571
Images: 55
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Retro Projekt

Beitragvon Moppedgarage » Di 10. Mär 2020, 19:36

Der Zettel mit den Restpunkten wird übersichtlicher. Welchen Luftfilter ich verbau weiss ich noch nicht und ob die Bremsscheibe wieder eine Abdeckung bekommen soll ist mir auch noch nicht ganz klar. Ansonsten ist es fast vollbracht!

Bild

Der Gepäckträger ist in knapp einer Minute gegen den Soziussitz getauscht -wenn es denn mal sein muss

Bild
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 698
Images: 52
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: Retro Projekt

Beitragvon Max » Di 10. Mär 2020, 20:50

Das ist aber schön.
Viel schöner ist, daß ich die meisten Fremdteile kenne.

Gefällt mir schonmal sehr. :up:
Alle Männer in meiner Familie fahren 1100er Dragstar!
Benutzeravatar
Max
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 433
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 16:21
Wohnort: Güstrow, Mecklenburg
Modell: 1100er Classic A
Baujahr: 2000

Re: Retro Projekt

Beitragvon schriener » Di 10. Mär 2020, 21:30

Das sieht toll aus. Und eine Menge Arbeit, Respekt! :up:
"Hoffnung ist ein Fehler. Wenn Du nicht reparieren kannst, was kaputt ist, wirst Du verrückt."
- Mad Max - Fury Road
Benutzeravatar
schriener
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 91
Images: 2
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 19:27
Wohnort: Viersen
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: Retro Projekt

Beitragvon Speedo! » Mi 11. Mär 2020, 03:16

Wieder mal Extraklasse! :hbang:
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4571
Images: 55
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Retro Projekt

Beitragvon Dragus » Mi 11. Mär 2020, 06:58

So isses, absolut geile Maschine :hbang: :hbang:
----------------------------------------------------------------
Moralische Empörung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Dragus
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1579
Images: 0
Registriert: Di 25. Feb 2014, 11:26
Wohnort: Stelle
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2003

VorherigeNächste

Zurück zu Showroom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste