Kupplungswechsel an der 11er

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon JoeSH » Di 2. Jul 2019, 16:00

So,

ich habe das Gefühl meine Kupplung rutscht, wenn ich Gas gebe also richtig dann hab ich das Gefühl es duert ewig bis die bereits höhere Drehzahl des Motors am Reifen ankommt.


hab schon das Spiel oben und unten eingestellt erst leichte Verbesserug jetzt nach 2,5 Tkm wieder so.

bin ich etwas sensibel oder ist die Kupplung fertig?

KM 42.000
JoeSH
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 452
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon JOE » Di 2. Jul 2019, 17:34

Wie hast du das Spiel unten eingestellt ?
Schraube bis Anschlag rein und eine 1/4 Umdrehung wieder raus ist korrekt.
Gruss JOE



LOUD PIPES SAVE LIVES
Starbiker-Saar-Pfalz
im Forum seit 2003
Benutzeravatar
JOE
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1532
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:46
Wohnort: 66879 Schrollbach/Pfalz
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon Berschee » Di 2. Jul 2019, 17:41

Ich hab 56000 km drauf und die Kupplung funzt noch super. :up: Nur mal so als Richtwert.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Find what you love and let it kill you. (C.Bukowski)
Benutzeravatar
Berschee
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 44
Images: 2
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 14:34
Wohnort: St.Veit/Glan
Modell: XVS1100
Baujahr: 2000

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon JoeSH » Di 2. Jul 2019, 19:00

JOE hat geschrieben:Wie hast du das Spiel unten eingestellt ?
Schraube bis Anschlag rein und eine 1/4 Umdrehung wieder raus ist korrekt.


Jepp so hab ich’s gemacht
JoeSH
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 452
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon Speedo! » Mi 3. Jul 2019, 02:08

Berschee hat geschrieben:Ich hab 56000 km drauf und die Kupplung funzt noch super. :up: Nur mal so als Richtwert.


Richtwert ist an sich nett. Aber trifft halt nicht immer ins Schwarze.
Ich fahr mit meiner Kupplung auch schon 70.000 km rum. Mein Vorgänger (oder Fahrer) hatte die Arbeit die Kupplung zu plätten schon nach 25.000 km geschafft.
Da bin ich doch ein wenig neidisch auf solch saubere Arbeit. Ich denk mir ein Könner schafft sowas sogar auf 20.000 ;)

Nach 42.000 könnt das Ding natürlich schon alle sein. Sowas solls geben.
Meine Ansichten haben sich zwar geändert, nicht aber die Tatsache dass ich recht habe.
Benutzeravatar
Speedo!
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4220
Images: 50
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 00:18
Wohnort: Regensburg
Modell: 11er Classic
Baujahr: 2004

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon JoeSH » Mi 3. Jul 2019, 07:10

Naja, dann könnte ich mir auch vorstellen, dass ich zu empfindlich bin, wenn ich den 1 Gang drin habe, kaum Gas gebe und die Kupplung kommen lasse rutscht auch nix da säuft sie ab ebenso bei langsamer Fahrt im 2 ten.

Kann ja im vierten beim beschleunigen keinen burnout erwarten.
JoeSH
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 452
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon Ede » Mi 3. Jul 2019, 08:34

Das Gefühl habe ich auch manchmal. Ich schiebe es aufs Öl.
Meine Kupplung hat jetzt 85000 weg. Und bei der letzten Kontrolle war alles okay.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3164
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon Schorry_BY » Mi 3. Jul 2019, 13:09

Immer noch jeweils die erste Kupplung:
1100er
Nr. 1 km 153.053,
Nr. 2 km 111.817,
Nr. 3 km 145.817
(und ausschließlich mineralische Öle ...).
Stand: 03.07.2019 :D
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 592
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon JoeSH » Mi 3. Jul 2019, 14:34

Das es das Öl sein kann hab ich auch vermutet im warmen Kroatien (heiss 33 °C und mehr) wars auch schlimmer

ich hab immer das billige von Louis https://www.louis.de/artikel/procycle-4 ... e2da6c43d6 drin ist aber teilsynt.

werde mal auf minaralisch wechseln (Motorwäsche????)
JoeSH
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 452
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Kupplungswechsel an der 11er

Beitragvon Schorry_BY » Mi 3. Jul 2019, 18:40

Nachtrag ... hab auch immer das von Louis, das billigste - aber immer mineralisch. :braue:
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 592
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Bobberstyle, Google [Bot] und 10 Gäste