Schaltung 650er

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Schaltung 650er

Beitragvon s88 » Di 14. Jul 2020, 06:25

Hallo, bei mir kommt der Schalthebel nicht mehr sofort zurück nach dem runterschalten, wahrscheinlich die Rückholfeder. War da schon mal jemand dran bei der 650?
Kann leider noch keine PN schicken wegen Werkstattbuch, aber ich bin dran.... Welche von den drei ist es denn genau? Hat jemand eine Teilenummer?
Danke
s88
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 11:51
Modell: XVS 650
Baujahr: 1998

Re: Schaltung 650er

Beitragvon Flo » Di 14. Jul 2020, 07:40

Das kenne ich so noch nicht.
Habe meine jetzt über 20 Jahre.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5290
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Schaltung 650er

Beitragvon Moppedgarage » Di 14. Jul 2020, 12:45

geht dein Ganghebel in beiden richtungen , also hoch wie auch runter , schwergängig ? Dann kann die Schaltwelle an der Durchführung im Limadeckel etwas festgegammelt sein. An der Schaltwelle das Schaltgestänge abschrauben (ist ja nur eine SW10 Schraube) und prüfen ob das Gestänge bis zum Schalthebel alles leicht geht , dann die Schaltwelle am Limadeckel gut reinigen und anschließend mit einem Krichöl mehrmals ordentlich einsprühen. Schaltgestänge wieder drauf und nach ein paar mal rauf und runter bewegen sollte es dann merklich leichter gehen. Ist aber die Schaltwelle / Schaltgestänge bei dir nicht schwergängig dann muss der Kupplungsdeckel runter , von da siehst du dann ob die Feder gebrochen ist oder nicht.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 709
Images: 52
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: Schaltung 650er

Beitragvon s88 » Mi 15. Jul 2020, 05:46

Meine ist 22 Jahre 8-)
Die Welle geht ganz leicht, ich habe auch schon mit Kriechöl nachgeholfen. Wenn ich manuell den Schalthebel wieder leicht hochziehe kann ich wieder 1x runterschalten.
Kupplung habe ich schon mal gemacht, aber ich dachte die Feder ist unter dem Deckel auf der linken Seite?
s88
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 11:51
Modell: XVS 650
Baujahr: 1998

Re: Schaltung 650er

Beitragvon Moppedgarage » Mi 15. Jul 2020, 07:40

Die Schaltwelle ist eine ganz lange Stange , geht komplett durch den Motorblock bis in die rechte Seite und dort sitzt dann die Schaltmimik mit Rückstellfeder und all dem Gedöns. Also Kupplungsdeckel runter und nachgesehen.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 709
Images: 52
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: Schaltung 650er

Beitragvon s88 » Mi 15. Jul 2020, 11:06

Ok, mach ich..
Danke :up:
s88
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 11:51
Modell: XVS 650
Baujahr: 1998


Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron