Vergaser- Reparatursatz WELCHEN ?

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Vergaser- Reparatursatz WELCHEN ?

Beitragvon Grazer » Mi 29. Aug 2018, 07:21

Hallo,
Bin de Rainer aus Graz, und bekomme dieses WE meine 99er XVS 1100 , keine Classic. Das gute Stück steht nun schon seit Jahren und benötigt auch ein Vergaser-Service mit einem Reparatursatz.
Selbst besitze ich ein Industrie-Ultraschallgerät, das man auch auf unterschiedliche Temperaturen einstellen kann.

Nun meine Frage: Welchen Reparatursatz aus dem Internet soll ich verwenden, und welche Reinigungsflüssigkeit?

Danke, und beste Grüße aus Graz,
Rainer
Wer früher bremst, ist länger langsam, hmm..
oder lebt länger, was will ich nun?
Benutzeravatar
Grazer
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 7
Images: 0
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 15:27
Wohnort: 8010 Graz
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Vergaser- Reparatursatz WELCHEN ?

Beitragvon grandpa » Mi 29. Aug 2018, 08:07

Hi Grazer,

Zum Reparatursatz der 11er kann ich nichts sagen. Aber zur Frage welche Reinigungsflüssigkeit gibt es eine recht gute Alternative zur "Ober-Hammer_saustarken" Suppe von Yamaha, die aber aus verschiedenen Gefahren- und Umweltgründen im deutschsprachigen Raum vor einigen Jahren verboten wurde (in Holland soll es die noch zu kaufen geben).
Geh´ in die Drogerie, hol Dir ein 500 Gramm-Paket Zitronensäure, zerlege den Vergaser komplett, nimm einen ausgedienten Kochtopf (Achtung sollte Edelstahl sein - die Säure ist bei emaillierten Oberflächen ziemlich rabiat und Zinktöpfe gehen damit kaputt), fülle ca 2,5 Liter heißes Wasser rein und die Hälfte der Zitronensäure darin auflösen. In dieses Bad alle Vergaserteile einlegen und ca. 15 Minuten drin lassen. Danach gut abspülen und den Rep-Satz einfügen (Dichtungen etc.). Du solltest damit ein sehr gutes Ergebnis erzielen.

Gruß Grandpa
Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen.
Benutzeravatar
grandpa
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 68
Images: 6
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:06
Modell: XVS 125 DragStar
Baujahr: 2002

Re: Vergaser- Reparatursatz WELCHEN ?

Beitragvon Grazer » Mi 29. Aug 2018, 15:45

Hallo Grandpa,

Das klingt ja super, das könnte ich aber auch in meinem Ultrschallreinigungsgerät machen, ist ja ein riesen Becher aus Edelstahl.
Wenns dann nicht funzt, weiß ich auch nicht.

Gibt es Alternativen ausser der YAMAHA-Suppe ?

LG Rainer
Wer früher bremst, ist länger langsam, hmm..
oder lebt länger, was will ich nun?
Benutzeravatar
Grazer
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 7
Images: 0
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 15:27
Wohnort: 8010 Graz
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Vergaser- Reparatursatz WELCHEN ?

Beitragvon JOE » Mi 29. Aug 2018, 16:01

Einfach mal googeln oder in Youtube guggen.
Gruss JOE



LOUD PIPES SAVE LIVES
Starbiker-Saar-Pfalz
im Forum seit 2003
Benutzeravatar
JOE
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1403
Images: 0
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:46
Wohnort: 66879 Schrollbach/Pfalz
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2001

Re: Vergaser- Reparatursatz WELCHEN ?

Beitragvon Grazer » Fr 31. Aug 2018, 18:15

Hallo Freunde,

DR. Google ist Dein Freund. 8-)
Habe nun diesen Vergaserreiniger mal gekauft:
http://www.kedo.de/produkte/40617.html

Wenn er da ist, und ich dann auch mal wieder gesund (werde nächsten Mittwoch an der rechten Schulter operiert und muss dann einige Woche Ruhe geben), dann gibts auch Erfahrungsberichte.

Beste Grüsse,
Grazer
Wer früher bremst, ist länger langsam, hmm..
oder lebt länger, was will ich nun?
Benutzeravatar
Grazer
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 7
Images: 0
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 15:27
Wohnort: 8010 Graz
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999


Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste