XVS1100 Bj.2000 Originale Fußrastenanlage

Was anzubieten oder abzugeben ?

Moderatoren: Cheesy, Kato

XVS1100 Bj.2000 Originale Fußrastenanlage

Beitragvon Calderon63 » Di 25. Dez 2018, 13:44

Servus Leute,
bin der Neue hier. :)

Meine Old Lady hat ne XVS100 Bj.2000 erstanden.
Leider ist die verbaute Fußrastenanlage Falcon P16 zu weit weg für Sie,
Größe leider nur 160cm.
FRAGE: Wieviel cm kürzer ist eine originale Anlage?
Oder gibt es andere, kürzere und stylische Anlagen?
Danke für Feedback. Greets
Calderon63
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 25. Dez 2018, 13:34
Modell: XVS 11100
Baujahr: 2000

Re: XVS1100 Bj.2000 Originale Fußrastenanlage

Beitragvon Hellblazer » Do 27. Dez 2018, 04:13

Kenn die Anlage jetzt nicht aber google mal danach dann siehste wie weit sie nach vorne geht und dem entsprechend was die originale kürzer ist ;) Kürzere Anlagen als original kenn ich leider gar keine. Die original Position der Rasten müsste locker für 1,60m passen. Ich hoffe ich konnte einiger maßen helfen :)

Edit: Stylisch ist immer Ansichtssache, ich fahre z.B. am liebsten Trittbretter :D
Benutzeravatar
Hellblazer
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 775
Images: 6
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 22:14
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 2002

Re: XVS1100 Bj.2000 Originale Fußrastenanlage

Beitragvon Schorry_BY » Do 27. Dez 2018, 08:59

Der Bezeichnung nach dürfte die vorhandene Version ca. 16 cm vorverlegt sein. Ist so ziemlich das Standardmaß, gab auch mal welche mit 14 cm. Weniger ist mir nicht bekannt.
Wenn du wissen willst, wie die Originale angeordnet ist, schau mal nach den beiden Befestigungen am Rahmen. Ziemlich mittig darüber sind die O.-Fussrasten bei der Custom-Version, die Trittbretter der Classic - denke ich mal - analog dazu. Mein Mädel ist so ca. 165 groß und kommt mit O.-Fussrasten hervorragend zurecht. Ein Kumpel mit knapp 160 cm hat Original-Trittbretter und lediglich den Sattel etwas abgespeckt und ist damit zufrieden.
Bei Wechsel auf Original musst du beachten, dass auch das Gestänge für die Schaltung möglichst komplett dabei ist (= deutlich kürzer). Rechte Seite dürfte dagegen kein Problem sein (wenn nicht die Bremsbetätigung komplett verändert wurde).
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 539
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: XVS1100 Bj.2000 Originale Fußrastenanlage

Beitragvon woof » Fr 28. Dez 2018, 10:19

Schorry-By: Die Falcon P16 hat eine Vorverlegung von ca. 7cm, ist soweit ich weis das kürzeste bei Vorverlegten.
Siehe https://mopedshop.net/epages/c5672faf-862b-4cda-9c06-9f7ea3f74f9f.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/c5672faf-862b-4cda-9c06-9f7ea3f74f9f/Products/001078-YD1&ViewAction=ViewProduct&SearchParams=%7B%22Passend+f%C3%83%C2%BCr+folgende+Modelle%3A%22%3A%22Yamaha+XVS+1100+Drag+Star+Classic+%28VP05%29%22%7D



Da bleibt wirklich , bei 160 cm ,nur die Orginal und dann am besten mit Trittbretter
Gruss aus dem Badischen
woof
woof
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 27. Nov 2018, 09:50
Modell: xvs 1100A classic
Baujahr: 2001

Re: XVS1100 Bj.2000 Originale Fußrastenanlage

Beitragvon Schorry_BY » Fr 28. Dez 2018, 10:54

Aha, wieder was gelernt :up:
Ist schon ne Zeit her, dass ich mal suchen durfte - nach eben so ner "kleinen" Vorverlegten. Wurde damals absolut nicht fündig. Später hat sich die Suche erledigt, bin daher diesbezüglich anscheinend nicht mehr auf dem Laufenden. :mrgreen:
Daher wäre die O.-Anlage für "160er" das richtige Produkt. :braue:
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 539
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999


Zurück zu Suche und Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron