LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon berggorilla » So 6. Jan 2019, 13:15

Moin zusammen,

kennt jemand von Euch eine Möglichkeit, die LED Einsätze von Ebay / Amazon in das Scheiwnefergehäuse einer Custom zu bauen? Beim Classic Scheinwerfer soll das wohl Plug and Play mäßig gehen, beim Custom Scheinwerfer bin ich an der Befestigung gescheitert. Da gibt's ja keinen Metallring, der den Einsatz stabilisiert...

Habe es trotzdem schon gesehen bei einigen Customs.

Danke schonmal!

Achja: Optisch ist das ganzen wie immer eine Geschmacksfrage und ohne E-Nummer nicht ganz legal, schon klar ;-)

Gesendet von meinem Pixel XL mit Tapatalk
berggorilla
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 21
Images: 5
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 11:11
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 1998

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon GreyMan66 » So 6. Jan 2019, 13:51

Abgesehen von der, von Dir bereits erwähnten Illegalität und dem damit verbundenen Verlust der ABE und dem Versicherungsschutz ist die Qualität und die Lichtausbeute der aus China stammenden Einstecklösungen miserabel, außerdem wird der Gegenverkehr durch nicht Sachgerechte Beleuchtung geblendet.

Es gib bei Brands 4 Bikes fertige Lösungen mit E-Zeichen. Wie diesen z. B.

https://www.brands4bikes.de/7-zoll-led-scheinwerfer-reno-typ-2.html
Grüße aus Monnem!

GreyMan66


Arbeite klug, nicht hart!
(Dr. Gregory House)

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben,
sondern den Jahren mehr Leben zu geben

(Alexis Carrel)
Benutzeravatar
GreyMan66
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 964
Images: 15
Registriert: So 19. Aug 2012, 11:47
Wohnort: Mannheim
Modell: XV 1900
Baujahr: 2009

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon Ede » So 6. Jan 2019, 15:23

Fehlerhafter Link . Naja, könnt ja auch selbst schauen
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2991
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon Moppedgarage » So 6. Jan 2019, 15:32

Link funktioniert bei mir aber ob ich 500 Eur für n LED Scheinwerfer raus hau , eher nicht.
Benutzeravatar
Moppedgarage
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 452
Images: 6
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 21:04
Modell: Indianerfahrrad
Baujahr: 1900

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon berggorilla » So 6. Jan 2019, 15:59

500 Euro wären mir auch zu viel. Habe in den Harley Foren eigentlich ziemlich positives Feedback bzgl. der Lichtausbeute dieser "China" Daymaker gelesen. Geprüft sind die wohl nur nach "Dot E9".

Müsste man nur so einstellen können, dass der Gegenverkehr eben nicht geblendet wird.

Gesendet von meinem Pixel XL mit Tapatalk
berggorilla
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 21
Images: 5
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 11:11
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 1998

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon Ede » Mo 7. Jan 2019, 07:18

Müsste man nur so einstellen können, dass der Gegenverkehr eben nicht geblendet wird.

Das wird wahrscheinlich schwierig, da die ganze Lampe anders aufgebaut sein wird. Ähnlich wie Amischeinwerfer.
Die von der Tante sind teuer, weil sie zugelassen sind. Das Prüfverfahren ist aufwendig und wird eben auf den Preis aufgeschlagen.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2991
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon Dvnklr » Di 8. Jan 2019, 10:43

https://www.kickstartershop.de/de/led-s ... ng-schwarz
den hatte ich an meiner Raider.
War sehr gut von der Verarbeitung und Lichtausbeute war auch super.

Oder nur einen Einsatz, auch E geprüft
https://www.kickstartershop.de/de/led-s ... 5-3-4-zoll
Www.Starbikermannheim.de
Mannheim Choppers
Dvnklr
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 391
Images: 19
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 16:40
Modell: FXSB Harley Breakout
Baujahr: 2014

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon Ede » Mi 9. Jan 2019, 12:39

Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2991
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon berggorilla » Mi 9. Jan 2019, 14:51

Dvnklr hat geschrieben:https://www.kickstartershop.de/de/led-s ... ng-schwarz
den hatte ich an meiner Raider.
War sehr gut von der Verarbeitung und Lichtausbeute war auch super.

Oder nur einen Einsatz, auch E geprüft
https://www.kickstartershop.de/de/led-s ... 5-3-4-zoll
Sehen gut aus, aber auch hier glaube ich nicht, dass sie für den Preis wirklich E geprüft sind. Auf dem Scheinwerferglas steht "DOT SAE E1", aber keine richtige E-Nummer.

Das steht auch auf den ganzen China Einsätzen und die haben den, wie ich finde sehr schönen, LED Ring.

Laut Harley Foren soll diese DOT (Department of Transportation, für die Zulassung in den USA relevant) unserem TÜV nicht genügen.

Siehe z.b. https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2532897188

2. Bild ist "DOT SAE 9" zu erkennen (oben am Scheinwefer eingeprägt).




Gesendet von meinem Pixel XL mit Tapatalk
berggorilla
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 21
Images: 5
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 11:11
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 1998

Re: LED Einsätze für XVS Custom Scheinwerfer?

Beitragvon berggorilla » Mi 9. Jan 2019, 14:54

Danke, aber da würde ich die serienmäßigen Scheiwerfer behalten. Hab es eher auf den LED Ring abgesehen und die Optik der LED Linsen. Meiner Meinung nach ein Hingucker und tagsüber sehr gut zu erkennen.




Gesendet von meinem Pixel XL mit Tapatalk
berggorilla
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 21
Images: 5
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 11:11
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 1998

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 18 Gäste